Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Eingabe des DRSC beim IFRS Interpretations Committee

  • DRSC Image

04.08.2014

Das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) hat kürzlich eine Eingabe an das IFRS Interpretations Committee übermittelt. In dieser wird eine Anwendungsfrage im Zusammenhang mit der Fair-Value-Hierarchie nach IFRS 13 'Bemessung des beizulegenden Zeitwerts' beschrieben.

Mit IFRS 13 trachtet der IASB danach, die Einheitlichkeit und Vergleichbarkeit bei der Bemessung des beizulegenden Zeitwerts und der damit verbundenen Angaben über eine Bemessungshierarchie zu erhöhen (sog. 'Fair-Value-Hierarchie'). Die Hierarchie teilt die in den Bewertungsverfahren verwendeten Inputfaktoren in drei Stufen ein. In der Hierarchie wird (unveränderten) notierten Preisen auf einem aktiven Markt für identische Vermögenswerte oder Schulden die höchste und nicht beobachtbaren Inputfaktoren die niedrigste Priorität eingeräumt. 

Das DRSC hat nun die Frage beim Interpretations Committee eingereicht, ob bestimmte veränderte notierte Preise dennoch als Inputfaktoren der obersten Bewertungsstufe angesehen werden können - insbesondere geht es dem DRSC um 'Concensus prices', also Preise, die den gewichteten Durchschnitt mehrerer Preisnotierungen darstellen.

Zur englischsprachigen Eingabe auf der Internetseite des DRSC gelangen Sie hier.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.