Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFAC und ICAS veröffentlichen Papier mit grundlegenden Fragen zum IFRS-Rahmenkonzept

  • IFAC Image
  • ICAS Image

31.01.2014

Der internationale Wirtschaftsprüferverband (International Federation of Accountants, IFAC) hat gemeinsam mit dem schottischen Institut der Wirtschaftsprüfer (Institute of Chartered Accountants in Scotland, ICAS) ein Papier herausgegeben, in dem wesentliche Themen und Bedenken aufgeführt werden, die der IASB berücksichtigen sollte, wenn er das Rahmenkonzept für die Finanzberichterstattung überarbeitet.

Das Papier trägt den Titel Brauchen wir einen Fahrplan für die Finanzberichterstattung: Entwicklung des Rahmenkonzepts des IASB und erörtert die Rolle, die das Rahmenkonzept in der Standardsetzung und in der Finanzberichterstattung spielt. Es wird auch untersucht, ob der Umfang des Rahmenkonzepts die heutige, sich entwickelnde Finanzberichterstattungslandschaft ausreichend abdeckt und ob ein einziges Rahmenkonzept weltweit überhaupt möglich ist.

Das Papier geht folgenden Fragen nach:

  • Für wen sind Abschlüsse?
  • Was ist der Zweck von Abschlüssen?
  • Welche Rolle hat das Rahmenkonzept zu erfüllen?
  • Welche Posten sollten in Vermögenswerten und Schulden aufgenommen werden?
  • Was heißt 'finanzielle Leistung'?

Darüber hinaus werden im in dem Papier die möglichen Bausteine und Merkmale des Rahmenkonzepts untersucht. Zu den Bausteinen gehören demnach

  • der Umfang der Finanzberichterstattung,
  • verantwortliche Unternehmensführung,
  • das Geschäftsmodell,
  • Unternehmens- versus Unternehmersichtweise,
  • Vorsicht,
  • die Bilanzierungsobjekt und
  • das Kapitalkonzept.

IFAC und ICAS haben dieses Papier erarbeitet, um die Diskussion zwischen den Interessengruppen über das IASB-Diskussionspapier für ein neues Rahmenkonzept anzustoßen.

Weiterführende Informationen:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.