Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Weitere europäische Konsultation zu Leasingverhältnissen

  • EFRAG Image
  • DRSC Image

16.07.2014

Die Europäische Beratungsgruppe für Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) und die Standardsetzer aus Deutschland (DRSC), Frankreich (ANC), Italien (OIC) und Großbritannien (FRC) haben eine weitere Konsultation zur Bilanzierung von Leasingverhältnissen durch den Leasingnehmer angestoßen; diesmal geht es darum, die Sichtweise der Abschlussadressaten einzuholen.

Die neue Konsultation ergänzt die am 30. Juni 2014 angestoßene Konsultation, die der Sichtweise der Ersteller gewidmet war.

Wieder geht es bei der Befragung um Transaktionen, die zwar die Definition eines Leasingverhältnisses erfüllen, nach Ansicht des Befragten jedoch sachgerecht als Service bzw. Dienstleistung eingestuft werden sollten. Auf dieser Basis soll ein mögliches Verbesserungspotential an der Definition festgestellt werden. In Bezug auf die Bilanzierung durch den Leasingnehmer wird erfragt, ob das vom IASB (Abbildung aller Leasingverhältnisse als Typ-A) oder das vom FASB (Vereinfachung IAS 17 bzw. bisheriges US-GAAP) gewählte Bilanzierungsmodell vorgezogen wird.

Die Konsultation wird wahlweise mit Hilfe eines Fragebogens oder in Form eines etwa 30-minütigen Interviews durchgeführt. Adressaten, die daran interessiert sind, an der Konsultation teilzunehmen, werden gebeten, entweder den Fragebogen von der Internetseite von EFRAG herunterzuladen und ausfüllen (Frist für die Einreichung ist der 29. August 2014) oder sich mit dem Interview- Ansprechpartner von EFRAG in Verbindung zu setzen. Weiterführende Informationen finden Sie in der Presseerklärung auf der Internetseite von EFRAG. Das DRSC hat ebenfalls eine Presseerklärung zur Konsultation auf seiner Internetseite veröffentlicht.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.