Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Tagesordnung für die Märzsitzung 2014 des Globalen Forums der Ersteller

  • GPF Image

03.03.2014

Vertreter des International Accounting Standards Board (IASB) werden sich mit dem Globalen Forum der Ersteller (Global Preparers Forum, GPF) am Dienstag, den 11. März 2014 in London treffen. Die Tagesordnung wurde mittlerweile veröffentlicht. Auf ihr finden sich ein Überblick über den aktuellen Stand der Arbeiten bei IASB und IFRS Interpretations Committee sowie Erörterungen mehrerer spezieller Themen.

Nachfolgend geben wir die vollständige Tagesordnung für die Sitzung wieder:

Dienstag, 11. März 2014 (09:00-17:45 Uhr)

  • Aktuelles zum Arbeitsprogramm des IASB - einschließlich des aktuellen Stands bei den Projekten Erlöserfassung, Versicherungsverträge, begrenzte Änderungen an IFRS 9 sowie dem Angaberahmenkonzept
  • Aktueller Stand bei den folgenden Projekten
    • Finanzinstrumente - Macro Hedge Accounting - Diskussionspapier
    • Finanzinstrumente - Wertminderungen - mögliche Unterschiede zu US-GAAP
  • Leasingverhältnisse - mit dem Fokus auf eine Vereinfachung der Leasingbilanzierung
  • Aktueller Stand der Arbeiten beim IFRS Interpretations Committee
  • Überprüfung nach der Umsetzung - IFRS 3  Unternehmenszusammenschlüsse
  • Bilanzierung in Volkswirtschaften mit (ausgeprägter) Hochinflation - im Zusammenhang mit der Anwendung von IAS 29 Rechnungslegung in Hochinflationsländern aufgebrachte Sachverhalte
  • Rahmenkonzept
    • Zusammenfassung der eingegangenen Stellungnahmen
    • Rolle und Zweck
    • Fallstudie zu preisregulierten Tätigkeiten

Die Tagungsunterlagen für die Sitzung können unmittelbar von der Internetseite des IASB abgerufen werden.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.