Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zusammenarbeit zwischen IVSC und IFRS-Stiftung vereinbart

  • IFRS Foundation Image
  • IVSC Image

06.03.2014

Der internationale Rat für Bewertungsstandards (International Valuation Standards Council, IVSC) und die IFRS-Stiftung haben bekanntgegeben, dass die beiden Organisationen ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Anwendung der IFRS und der internationalen Bewertungsstandards (International Valuation Standards, IVS) vertiefen wollen. Schwerpunkt der Protokollvereinbarung ist eine engere Koordination in Bezug auf die Bemessung des beizulegenden Zeitwerts.

In der Protokollvereinbarung wird festgehalten, dass der IVSC und die IFRS-Stiftung unabhängige Gremien sind, die ein gemeinsames Interesse an der einheitlichen Bemessung des beizulegenden Zeitwerts für Zwecke der Finanzberichterstattung und an der Sicherstellung haben, dass die Standards und Leitlinien, die vom IVSC in Bezug auf die Frage entwickelt werden, wie der beizulegende Zeitwert zu bestimmen ist, im Einklang mit den IFRS (und insbesondere mit IFRS 13 Bemessung des beizulegenden Zeitwerts) stehen und wohl entwickelt sind.

Deshalb enthält die Protokollvereinbarung folgende Verpflichtungen:

  • IVSC:
    • Rückmeldung gegenüber dem IASB zu vorgeschlagenen Änderungen an den IFRS und Entwicklungen in der Finanzberichterstattung, die für den beizulegenden Zeitwert relevant sind,
    • Berücksichtigung der Anmerkungen des IASB bei der Entwicklung von IVS und Bewertungsvorschriften für die Finanzberichterstattung allgemein,
    • Eröffnung der Möglichkeit für den IASB, in Beiräte, Ausschüsse und Arbeitsgruppen zum Thema beizulegender Zeitwert beim IVSC aufgenommen zu werden,
    • Benachrichtigung des IASB, wenn dem IVSC Abweichungen in der Praxis in Bezug auf die Bewertung zum beizulegenden Zeitwert zur Kenntnis kommen.
  • IASB:
    • Rückmeldung gegenüber dem IVSC zu vorgeschlagenen Änderungen an Standards und Entwicklungen in der Bewertung, die für die Finanzberichterstattung von Belang sind,
    • Berücksichtigung der Anmerkungen des IVSC bei der Entwicklung von IFRS,
    • Eröffnung der Möglichkeit für den IVSC, in Beiräte, Ausschüsse und Arbeitsgruppen des IASB aufgenommen zu werden,
    • Benachrichtigung des IVSC, wenn dem IASB Abweichungen in der Praxis in Bezug auf die Bewertung zum beizulegenden Zeitwert im Abschluss zur Kenntnis kommen.

Beide Parteien verpflichten sich außerdem, sich über Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten und sich gegenseitig über aufkommende Themen, aufkommende Abweichungen und Forschung zur Bestimmung des beizulegenden Zeitwerts zu informieren und wenn notwenig gemeinsame Gesprächsrunden anzusetzen, um jegliche relevante Sachverhalte zu adressieren, die Auswirkungen auf ihre jeweilige Arbeit und die von ihnen herausgegebenen Standards haben können.

Die englischsprachige Protokollvereinbarung und eine entsprechende Presseerklärung stehen Ihnen auf der Internetseite des IASB zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.