Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Neue Berufungen in das IFRS Interpretations Committee

  • IFRIC Image

12.05.2014

Die Treuhänder der IFRS-Stiftung, des Aufsichtsorgans des International Accounting Standards Board (IASB), haben vier erstmalige und eine wiederholte Berufung in das IFRS Interpretations Committee bekanntgegeben.

Bei den neuen Mitgliedern des Komitees handelt es sich um folgende Personen:

  • Carl Douglas, Corporate Controller, CCR Group (Brasilien);
  • Mikael Hagström, Head of Corporate Financial Reporting, Volvo Group (Schweden);
  • Bruce Mackenzie, Managing Partner, W Consulting International (Südafrika); und
  • Bonnie Van Etten, Head of Fiat and Chrysler Group Global Technical Accounting and Accounting Research, Chrysler Group LLC (Vereinigte Staaten).

Alle Berufungen gelten für drei Jahre (einmalige Wiederberufung möglich) und gelten ab dem 1. Juli 2014.

Zudem wurde Charlotte Pissaridou, deren Amtszeit Ende Juni 2014 ausläuft, für weitere drei Jahre berufen.

Die englischsprachige Bekanntmachung der IFRS-Stiftung finden Sie hier (Verknüpfung auf die Internetseite des IASB).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.