Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Prüfungsschwerpunkte der österreichischen Finanzmarktaufsicht

  • Oesterreich - neu Image

10.11.2014

Die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) hat die jährlichen Prüfungsschwerpunkte für die Jahresabschlüsse 2014 festgelegt und veröffentlicht.

Für das zum 31. Dezember 2014 oder später endende Geschäftsjahr werden die nachfolgenden Prüfschwerpunkte festgelegt:

    1. Konsolidierung (IFRS 10, IFRS 12)
    2. Gemeinsame Vereinbarungen (IFRS 11, IFRS 12)
    3. Sonstige Angaben im Zusammenhang mit IFRS 10 und IFRS 11
    4. Ansatz und Bewertung latenter Steuern (IAS 12)
    5. Kapitalflussrechnung (IAS 7)
    6. Die Abgrenzung und Bilanzierung von Finanzanlage- und Finanzumlaufvermögen

Die ersten vier Punkte entsprechen der Umsetzung der Prüfungsschwerpunkte von ESMA.

Die FMA hat eine eigene Seite zum Thema 'Rechnungslegungskontrolle' eingerichtet, auf der sich neben den Prüfungsschwerpunkten auch weitere unterstützende Materialien finden.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.