Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Bericht von der Sitzung der Treuhänder der IFRS-Stiftung im Oktober 2014

  • IFRS Treuhänder - Sitzung Image

28.10.2014

Auf der Internetseite des IASB steht ein Bericht von der Sitzung der Treuhänder der IFRS-Stiftung zur Verfügung, die am 7., 8. und 9. Oktober 2014 in Mexiko-Stadt stattfand.

Die Zusammenfassung besteht aus den folgenden Einzelberichten:

 

Bericht von der Exekutivsitzung der Treuhänder

  • Finanzierungsvereinbarungen. Erörtert wurde, dass Rechtskreise, die von der Nutzung der IFRS profitieren, auch zu den Kosten beitragen müssen.
  • Selbstevaluierung. Die Diskussionen galten im Wesentlichen den Rückmeldungen aus der Selbstevaluierung, die im Sommer 2014 durchgeführt wurde.
  • Überprüfung der Struktur und der Wirksamkeit. Die Treuhänder setzten ihre Erörterungen im Zusammenhang mit der kommenden Überprüfung der Organisation fort. Unter anderem wurde der Schwerpunkt der Überprüfung besprochen. Ebenfalls erörtert wurde die zeitliche Planung. Die Treuhänder sprachen sich dafür aus, den Exekutivausschuss der Treuhänder mit der Durchführung der Überprüfung zu betrauen.
  • Überprüfung von ASAF. Bei den Erörterungen ging es um den Aufgabenbereich und darum, welche Prozesse für die Überprüfung von ASAF eingeleitet werden sollten. Die Treuhänder waren sich auch einig, dass eine Verlängerung der Amtszeiten der gegenwärtigen Mitglieder notwendig ist, um genügend Zeit für die Durchführung der Überprüfungs zu gewähren.
  • Internationale IFRS-Entwicklungen. Hierbei ging es um eine Reihe von bedeutenden Entwicklungen in Europa (einschließlich der Konsultation zu den Auswirkungen der IFRS), die gegenwärtige Beurteilung der Lage in den Vereinigten Staaten und positive Entwicklungen im asiatisch-pazifischen Raum.
  • Aktuelles vom IFRS-Beirat. Insbesondere wurden die Rolle des IFRS-Beirats und seine Bedeutung erörtert.
  • Bericht des Vorsitzenden des IASB. Hans Hoogervorst sprach über die aktuellen Bemühungen des IASB und verwies insbesondere auf Probleme, die sich aus dem Versicherungsprojekt und dem Leasingprojekt ergeben.
  • Gruppe der lateinamerikanischen Standardsetzer für Bilanzierungsfragen ( Group of Latin American Accounting Standard Setters, GLASS). Die Treuhänder ließen sich über die Entwicklungen bei der Gruppe unterrrichten.
  • Ernennungen. Innerhalb der eigenen Reihen ernannten die Treuhänder einige Verantwortliche, um das Ausscheiden von langjährigen Mitgliedern zu kompensieren. Generelle Neuernennungen sollen ab dem 1. Januar 2015 erfolgen.
  • Einrichtung eines Alumni-Netzes. Insbesondere sollen die Wertschätzung und Erfahrungen früherer Treuhänder und Mitarbeiter erhalten bleiben.
  • Vorträge. Die Treuhänder wurden über die Arbeiten folgender Gremien unterrichtet:
    • Ausschuss für die Aus- und Weiterbildungsinitiative der IFRS-Stiftung
    • Ausschuss für Prüfung und Finanzen

 

Bericht des stellvertretenden Vorsitzenden des IASB

Ian Mackintosh, stellvertretender Vorsitzender des IASB, informierte die Treuhänder über die laufenden Aktivitäten des IASB. Dazu gehörten die Veröffentlichung von IFRS 9, die Konsultation zu der Scharia'a gemäßen Instrumenten und Geschäftsvorfällen, Leasingverhältnisse, das Versicherungsprojekt, das Rahmenkonzept, Macro Hedging, die Überprüfung des IFRS für KMU und die Angabeninitiative.

Zu den weiteren Entwicklungen gehörten eine Überprüfung der Aktivitäten zur Einbindung der Anleger und die globale Anwendung/einheitliche Durchsetzung der IFRS.

 

Bericht des Vorsitzenden für die Beaufsichtigung des Konsultationsprozesses

Scott Evans, der Vorsitzende des Ausschusses für die Beaufsichtigung des Konsultationsprozesses (Due Process Oversight Committee, DPOC) berichtete über die jüngsten Aktivitäten des DPOC.

 

Regionale Einbindungsaktivität

Im Rahmen der Sitzung führten die Treuhänder auch eine regionale Einbindungsaktivität durch. Bei einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Consejo Mexicano de Normas de Información Financiera und der Comisión Nacional Bancaria y de Valores wurden Meinungen mexikanischer Anwender eingeholt.

Die vollständige Zusammenfassung von der Sitzung der Treuhänder finden Sie in englischer Sprache auf der Internetseite des IASB.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.