Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zusammenfassung der Rückmeldungen zum Diskussionspapier zur Equity-Methode von EFRAG

  • EFRAG Image

10.09.2014

Im Januar 2014 stieß EFRAG die Publikationsreihe 'Short Discussion Series' mit der Veröffentlichung des Diskussionspapiers 'Die Equity-Methode: Bewertungsmethode oder Ein-Zeilen-Konsolidierung?' an. Ein Bericht über die eingegangenen Rückmeldungen zum Papier mit einer Zusammenfassung der Meinungsäußerungen ist jetzt verfügbar.

Zielsetzung des Papiers war es, den IASB in seiner Arbeit zu unterstützen und eine umfassende Diskussion über die Equity-Methode anzuregen. In ihm wurde prinzipienbasiert eruiert, ob die Equity-Methode in IAS 28 Anteile an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures (2011) als Bewertungsmethode, Ein-Zeilen-Konsolidierung oder eine Kombination dieser beiden Konzepte anzusehen ist.

Die Rückmeldungen zum Papier (neun insgesamt, davon fünf von nationalen Standardsetzern) zeigten eine Mannigfaltigkeit von Sichtweisen, was darauf schließen lässt, dass es kein gemeinsames Verständnis der Zwecks oder der Anwendung der Equity-Methode gibt. Was allerdings klar wurde, war, dass die Wahrnehmung der Equity-Methode als Ein-Zeilen-Konsolidierung aus Sicht des Unternehmens vor dem Hintergrund des gegenwärtigen konzeptionellen Denkens und der Entwicklungen in der Finanzberichterstattung nicht sachgerecht ist.

Die folgenden Dokumente stehen Ihnen in englischer Sprache auf der Internetseite von EFRAG zur Verfügung:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.