Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zusammenfassung der Sitzung des Kapitalmarktbeirats im Februar 2015

  • CMAC - Sitzung Image

09.04.2015

Der IASB stellt auf seiner Internetseite eine Zusammenfassung und Aufzeichnungen von der Sitzung des Kapitalmarktbeirats (Capital Markets Advisory Committee, CMAC) am 27. Februar 2015 zur Verfügung.

Bei der Sitzung wurden die folgenden Themen erörtert:

  • Diskussionspapier von EFRAG/ICAC/OIC/RJ zum Thema separate Abschlüsse.
    Im September 2014 wurde das Diskussionspapier veröffentlicht, in dem untersucht wurde, wie separate Abschlüsse in Europa in die wirtschaftliche Entscheidungsfindung einfließen und welche Finanzberichterstattungsfragen sich bei den IFRS bei der Erstellung dieser Abschlüsse ergeben haben. Die CMAC-Mitglieder erörterten das Papier und kamen zu dem Schluss, dass es nützlich sei, wenn separate und Konzernabschlüsse auf der gleichen Grundlage (IFRS) erstellt würden.
  • IAS 29 Rechnungslegung in Hochinflationsländern - Vorschlag von GLASS, eine Änderung der Schwelle für Hochinflation zu erwägen.
    Der IASB war gebeten worden, zu erwägen, die Definition von ausgeprägter Hochinflation dahingehend zu ändern, dass eine jährliche Inflation von 8% über drei Jahre (also kumulativ 26%) ein Hinweis auf ausgeprägte Hochinflation ist. Die CMAC-Mitglieder waren strikt der Meinung, dass der IASB den indikativen Schwellenwert nicht absenken solle.
  • Ertragsteuern.
    Der Stab fragte die Mitglieder, welche Steuerinformationen heutzutage für Analysen verwendet würden und wie diese Informationen in Bewertungsmodelle eingebaut werden sowie ob die heute Bilanzierung von Ertragsteuern die benötigten Informationen liefert oder ob der entsprechende Standard verbessert werden müsse. Die CMAC-Mitglieder gaben an, dass Anleger die Steuerinformationen nutzen würden, um künftige Steuerflüsse vorherzusagen. Sie bräuchten aber mehr Informationen über Effektivzinssätze und Unterschiede in der Besteuerung, die aus rechtskreisspezifischen Faktoren entstehen.
  • Angabeninitiative.
    Der Stab des IASB gab einen Überblick über die Teilprojekte, die die Angabeninitiative ausmachen, sowie über deren jeweiligen Stand. Die CMAC-Mitglieder wurden um allgemeine Rückmeldungen und insbesondere um Rückmeldungen zum Teilprojekt zu Angabeprinzipien gebeten. Die meisten Mitglieder waren mit den Themen einverstanden, die im Projekt zu Angabeprinzipien adressiert werden sollen, und betonten, dass das Konzept der Wesentlichkeit von besonderem Interesse für Anleger ist. Als Teil der Diskussion erörterten die Mitglieder auch die Ergebnisse der Umfrage für Anleger, die der OIC im Dezember 2014 angestoßen hat.

Die nächste Sitzung des Kapitalmarktbeirats findet am 11. und 12. Juni 2015 statt.

Auf der Internetseite des IASB finden Sie die Zusammenfassung der Sitzung und Mitschnitte von den einzelnen Sitzungsabschnitten.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.