Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Aufzeichung der Anhörung des neuen EFRAG-Präsidenten

  • EFRAG Image

16.04.2015

Der Ausschuss für Wirtschaft und Währung des EU-Parlaments (ECON) hat eine Aufzeichnung der Anhörung von Dr. Wolf Klinz zur Verfügung gestellt, der kürzlich von der EU-Kommission als Präsident des neuen Boards der europäischen Beratungsgruppe für Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) nominiert wurde.

In seinen einführenden Anmerkungen betonte Klinz, dass der Übergang auf die IFRS in der EU im Jahr 2005 die absolut richtige Entscheidung gewesen sei. Allerdings hielt er auch fest, dass er für EFRAG künftig eine aktiviere Rolle sieht. Seiner Meinung nach sei EFRAG bisher in erster Linie der Botschafter des IASB in Brüssel gewesen; nun sei es Zeit, dass EFRAG der Botschafter der EU beim IASB werde. Seine einführenden Anmerkungen beschloss Klinz mit fünf Zielen, die er für EFRAG unter seiner Führung sieht:

  • EFRAG sollte unbestritten die europäische Stimme in Bezug auf Rechnungslegungsstandardsetzung werden.
  • EFRAG müsse daran arbeiten, maximalen Konsens in der EU zu erzielen.
  • EFRAG müsse dabei helfen, sicherzustellen, dass Vorsicht und die den tatsächlichen Verhältnissen entsprechende Abbildung Aspekte der Rechnungslegung bleiben.
  • EFRAG muss das EU-Parlament in die Debatte um Rechnungslegung durch regelmäßigen Austausch einbinden.
  • EFRAG muss sich der Tatsache bewusst werden, dass die Gruppe nicht nur eine fachliche, sondern auch eine politische Rolle spielt.

Nach der Anhörung stimmte ECON fast einstimmig für die Berufung von Klinz.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.