Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zusammenfassung von der Sitzung des ASAF im Juli

  • ASAF - Sitzung Image

27.08.2015

Der Stab des IASB hat eine Zusammenfassung der Erörterungen des beratenden Forums für Bilanzierungsstandards (Accounting Standards Advisory Forum, ASAF) bei dessen Sitzung im Juli 2015 veröffentlicht.

Nachfolgend ein kurzer Überblick über die Erörterungen:

  • Versicherungsverträge. Die Mitglieder des ASAF erörterten zwei Papiere des AASB und des NZASB (zum Erfassungsmuster der vertraglichen Dienstleistungsmarge in der Gewinn- und Verlustrechnung und zum Zinssatz, der für die Zinszuwächse der vertraglichen Dienstleistungsmarge verwendet wird) sowie die vorläufigen Entscheidungen, die der IASB seit der letzten Sitzung im Versicherungsprojekt getroffen hat.
  • Abzinsungssätze. Der Stab des IASB gab einen Überblick über die Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt zu Gegenwartswertbemessungen und bat die ASAF-Mitglieder um ihre Meinungen. Außerdem wurden die Mitglieder über mögliche nächste Schritte im Projekt befragt.
  • Rahmenkonzept. Die ASAF-Mitglieder erörterten die Vorschläge zum Ansatz und zur Ausbuchung im Rahmenkonzeptentwurf. Außerdem stellte EFRAG ein Papier zur Erfassung von Erträgen und Aufwendungen in der Gewinn- und Verlustrechnung oder im sonstigen Ergebnis vor.
  • Rückstellungen und Eventualschulden (IAS 37). Der Stab gab einen Überblick über das Forschungsprojekt des IASB zu IAS 37 und bat um erste Meinungen des ASAF dazu, ob der IASB ein aktives Projekt zur Änderung von IAS 37 aufnehmen solle und, wenn ja, welchen Umfang dieses haben sollte.
  • Angabeninitiative. Der Stab stellte ein Papier vor, in dem die Inhalte des Diskussionspapiers zu Angabeprinzipien erläutert wurden, und bat die ASAF-Mitglieder um ihre Meinung, ob noch weitere Sachverhalte ins Diskussionspapier aufgenommen werden sollten. Der Stab stellte außerdem ein Papier vor, in dem vorgeschlagene Änderungen am Konsultationsprozess für IFRS-Taxonomie erläutert wurden. Die Änderungen wurden bereits im Rahmen der vorgeschlagenen Änderungen an IAS 7 als Ergebnis der Angabeninitiative getestet.
  • Dynamisches Risikomanagement. Der Stab des IASB gab einen Überblick über die Rückmeldungen, die zum Diskussionspapier eingegangen sind, und fragte die ASAF-Mitglieder, ob es zusätzlichen Informationsbedarf hinsichtlich des dynamischen Risikomanagements von Zinssätzen durch Unternehmen gebe, der nicht bereits in den Rückmeldungen angesprochen wurde.
  • Mechanismen für die Schadstoffbepreisung. Die ASAF-Mitglieder erörterten ein Emissionshandelsprogramm der Cap-and-trade-Art und brachten ihre Sichtweise zu möglichen Bilanzierungsansätzen zur Kenntnis.
  • Preisregulierte Geschäftsvorfälle. Die ASAF-Mitglieder äußerten sich zu möglichen Bilanzierungsansätzen, die entwickelt werden könnten, um die finanziellen Auswirkungen der 'definierten Preisregulierung' aus dem Diskussionspapier vom September 2014 widerzuspiegeln.
  • IFRS 15. Der Stab des IASB gab einen Überblick über die jüngsten Entwicklungen in Bezug auf den neuen Erlöserfassungsstandard. Dazu gehörten Aktivitäten der Beratungsgruppe in Bezug auf den Übergang, Rückmeldungen aus den Stellungnahmen zum Entwurf zum Zeitpunkt des Inkrafttretens und ein Überblick über den Entwurf mit Klarstellungen von IFRS 15.

Eine vollständige Zusammenfassung der Sitzung in englischer Sprache steht Ihnen auf der Internetseite des IASB zur Verfügung.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.