Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Auch ASBJ fordert längere Kommentierungsfrist für den Rahmenkonzeptentwurf

  • ASBJ Image

10.08.2015

Der japanische Standardsetzer Accounting Standards Board of Japan (ASBJ) hat an den IASB geschrieben, und gebeten, die Kommentierungsfrist für den Rahmenkonzeptentwurf um einen Monat zu verlängern.

Der ASBJ führt die folgenden Gründe an:

  • Der ASBJ hat bei seinen bereits aufgenommenen Erörterungen festgestellt, dass einige Vorschläge im Entwurf noch tieferer Prüfung bedürfen.
  • Der ASBJ hat seine Anwender aufgefordert, ihm ihre Stellungnahmen einen Monat vor Ende der Kommentierungsfrist des IASB zukommen zu lassen. Das soll ausreichend Zeit gewähren, sich genügend tief den Kommentaren der Anwender widmen zu können, bedeutet aber auch, dass die Anwender weniger Zeit haben um zu reagieren.
  • Der ASBJ möchte umfangreiche Einbindungsveranstaltungen in Japan durchführen.
  • Der ASBJ möchte proaktiv auf einige Vorschläge im Rahmenkonzept reagieren und eigene Alternativen entwickeln.

Das englischsprachige Schreiben an den IASB finden Sie auf der Internetseite des ASBJ.

Auch die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hatte letzten Monat den IASB aufgefordert, die Kommentierungsfrist für den Entwurf zu verlängern.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.