Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

ESMA schlägt themenbezogene Agendakonsultationen vor

  • ESMA Image

03.12.2015

Die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) hat zu der Bitte um Rückmeldungen Stellung genommen, mit der der IASB im August seine zweite Agendakonsultation angestoßen hat.

Die meisten Anmerkungen von ESMA ähneln denen in anderen Stellungnahmen zu Konsultation. Insbesondere dringt ESMA wie das DRSC darauf, die großen verbleibenden Projekte (Versicherungsverträge und Rahmenkonzept) zügig abzuschließen. Allerdings fügt ESMA auch allgemeine Gedanken zu Agendakonsultationen an, und schlägt vor, jeweils ein "Thema" auszusuchen:

ESMA empfiehlt dem IASB, ein zugrunde liegendes Thema für die Agendakonsutation zu identifizieren, das mit der allgemeinen Strategie des IASB verknüpft würde. In diesem Zusammenhang schlägt ESMA vor, dass sich der IASB bei dieser Konsultation auf die 'Stärkung der tragenden Säulen der Finanzberichterstattung' konzentriert.

ESMA argumentiert, dass ein solch ganzheitlicher Ansatz den IASB in die Lage setzen würde, konzeptionelle Fragen und noch bestehende Lücken einheitlich über alle Verlautbarungen hinweg auf Standardebene zu adressieren.

Zugang zur englischsprachigen Stellungnahme haben Sie auf der Internetseite von ESMA.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.