Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

EU und USA sehen sich weiter der Konvergenz verpflichtet, betonen die Bedeutung einheitlicher Anwendung

  • Vereinigte Staaten von Amerika - neu Image
  • Europäische Union - neu Image

16.01.2015

Die Teilnehmer des Dialogs über die Regulierung von Finanzmärkten (Financial Markets Regulatory Dialogue, FMRD) von Vereinigten Staaten und EU sind am 12. Januar 2015 in Washington zu ihrem halbjährlichen Treffen zusammengekommen, um sich über regulatorische Entwicklungen auszutauschen und ihre gezielte Zusammenarbeit und gemeinsamen Interessen bei der weiteren Umsetzung und Durchsetzung stabiler Standards einschließlich derer, die sich auf der Agenda der Finanzregulierung der G-20 befinden, zu erörtern.

Die Teilnehmer erörterten jüngste Entwicklungen bei der Anwendung von IFRS und US-GAAP und "bekräftigten ihren Einsatz für die Konvergenz in Bezug auf hochwertige Rechnungslegungsstandards und verpflichteten sich, ihre Bemühungen hinsichtlich der Einheitlichkeit der Anwendung von Rechnungslegungsstandards in der Praxis fortzusetzen".

Seit 2002 finden die Dialoge zu regulatorischen Themen im Bereich der Finanzmärkte zwischen der EU und den USA statt. Folgende Akteure sind bei diesen Treffen vertreten: Europäische Kommission (GD MARKT), die Europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs - Europäische Bankaufsichtsbehörde, Europäische Wertpapieraufsichtsbehörde und Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung) sowie das US Finanzministerium (U.S. Treasury) und die unabhängigen amerikanischen Regulierungsbehörden, einschließlich des Board of Governors des Federal Reserve System, der Commodity Futures Trading Commission (CFTC), der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) sowie der Securities and Exchange Commission (SEC).

Die gemeinsam nach dem Treffen veröffentlichte Erklärung der Teilnehmer sthet Ihnen in englischer Sprache auf der Internetseite der EU-Kommission zur Verfügung. Das nächste Treffen im Rahmen des Dialogs wird im Juli 2015 in Brüssel stattfinden.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.