Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Treuhänder stoßen Überprüfung der Satzung 2015 an

  • IFRS-Stiftung Image

07.07.2015

Die Treuhänder der IFRS-Stiftung haben eine Bitte um die Übermittlung von Sichtweisen veröffentlicht, die Vorschläge enthält, wie die Struktur und Wirksamkeit der Organisation weiter verbessert werden kann.

Die Satzung der IFRS-Stiftung schreibt vor, dass die Treuhänder der Stiftung alle fünf Jahre eine Überprüfung der Struktur der gesamten Stiftung und ihrer Wirksamkeit durchzuführen haben. Wie letztes Jahr bekannt geworden sind die Treuhänder der Ansicht, dass bei der letzten Überprüfung der Strategie (2010-2012) viele der Themen abgedeckt wurden, die Teil einer Überprüfung der Struktur und Wirksamkeit wären. Deshalb beschränken die Treuhänder diese Überprüfung auf drei strategische Bereiche:

  • Relevanz der IFRS
    • Erwägung, ob der IASB seinen Zuständigkeitsbereich über den derzeitigen hinaus ausweiten sollte - entweder weitere Arten von Unternehmen abdecken oder weitere Arten der Berichterstattung mit aufnehmen;
    • Überprüfung der Strategie der IFRS-Stiftung in Bezug auf die IFRS-Taxonomie; und
    • Erwägung technischer Weiterentwicklungen und ihrer Auswirkung auf den Erhalt der Relevanz der IFRS;
  • Einheitliche Anwendung der IFRS
    • Erwägung, ob die IFRS-Stiftung bei der Unterstützung der einheitlichen Anwendung der IFRS den richtigen Weg geht und ob es mehr gibt, das sie in diesem Bereich tun könnte oder sollte;
  • Führung und Finanzierung der IFRS-Stiftung
    • Überprüfung der gegenwärtigen Führungsstruktur der Stiftung einschließlich der dreistufigen Struktur;
    • Überprüfung der Vorschriften in der Satzung zum geografischen Hintergrund der Treuhänder, zur ausgewogenen Balance der beruflichen Hintergründe und zu den Amtszeiten;
    • Erwägung des Schwerpunkts und der Häufigkeit der Überprüfungen von Struktur und Wirksamkeit wie in der Satzung vorgegeben;
    • Überprüfung der Vorschriften in der Satzung in Bezug auf den IASB - einschließlich der optimalen Größe und geografischen Besetzung, der Balance zwischen Voll- und Teilzeitmitgliedern und der beruflichen Hintergründe und der Amtszeiten; und
    • Überprüfung des Finanzierungsmodells der Stiftung und Erwägung möglicher Stärkungen.

Die Treuhänder sind der Meinung, dass es nicht notwendig ist, alle Aspekte der Stiftung einer Überprüfung zu unterziehen, und haben deshalb beschlossen, die folgenden Bereiche nicht mit einzubeziehen: Zielsetzung der IFRS Stiftung und die Prozesse und Prozeduren zu deren Unterstützung einschließlich des Konsultationsprozesses des IASB; Maßnahmen der IFRS-Stiftung und des IASB zur Förderung des langfristigen Ziels der globalen Übernahme der IFRS; und Tätigkeiten und Leistungen des IFRS-Beirats.

Um die Übermittlung von Sichtweisen wird bis 30. November 2015 gebeten. Auf der Internetseite des IASB stehen Ihnen folgende Informationen in englischer Sprache zur Verfügung:

 

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.