Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Gemeinsame Arbeitsgruppe soll eingerichtet werden, um die Anwendung der IFRS in China zu fördern

  • China - neu Image
  • IFRS-Stiftung Image

24.11.2015

Die IFRS-Stiftung und das chinesische Finanzministerium haben angekündigt, dass sie zusammenarbeiten wollen, um Möglichkeiten zu eruieren, wie die Anwendung der IFRS in China gefördert werden kann.

In einer gemeinsamen Erklärung, die auf der Internetseite des IASB zur Verfügung steht, werden die folgenden Kernpunkte festgehalten:

  • Die IFRS-Stiftung und das chinesische Finanzministerium werden eine gemeinsame Arbeitsgruppe einrichten, um die Anwendung der IFRS in China zu fördern. Das Hauptaugenmerk soll auf international orientierten chinesischen Unternehmen liegen.
  • Beide Parteien unterstützen die Vision, dass die chineischen Rechnungslegungsstandards, die bereits zu einem großen Teil mit den IFRS konvergiert sind, dies einmal vollständig sein werden.
  • Beide Parteien werden eine weitere und tiefere Zusammenarbeit zwischen IASB und chinesischen Anwendern bei der künftigen Entwicklung von IFRS fördern.

Eine Presseerklärung zu Bekanntgabe der Vereinbarung finden Sie auf der Internetseite des IASB.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.