Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IOSCO-Bericht zur Transparenz von Prüfungsgesellschaften, die börsennotierte Unternehmen prüfen

  • IOSCO Image

09.11.2015

Die internationale Vereinigung der Wertpapieraufsichtsbehörden (International Organization of Securities Commissions, IOSCO) hat einen Bericht herausgegeben, der eine Untersuchung der Praxis von Prüfungsgesellschaften hinsichtlich der Transparenz in ihrer eigenen Berichterstattung gegenüber Investoren und sonstigen Adressaten zum Thema hat.

Zentraler Punkt der Untersuchung ist die Transparenz hinsichtlich der Führungsstruktur der Gesellschaften und des Aufbaus des Qualitätskontrollsystems in Bezug auf die Prüfung von Abschlüssen.

Nach Schlussfolgerung des Berichts sollten Prüfungsgesellschaften in ihre Transparenzberichte Informationen mit folgenden Merkmalen aufnehmen:

  • klar, entscheidungsnützlich und ausreichend detailliert dargestellt, um für unterschiedliche Gruppen wahrscheinlicher Nutzer sinnvoll zu sein,
  • tatsachenbasiert und nicht möglicherweise irreführend,
  • unvoreingenommen und nicht marketing- oder verkaufsorientiert,
  • prägnant, unternehmensspezifisch und ohne Verwendung leerer Phrasen,
  • zeitnah, akkurat und vollständig,
  • ausgewogen in Bezug auf die Ergebnisse der Gesellschaft im Verhältnis zum betriebenen Aufwand,
  • ausreichend erklärt im Hinblick auf die Beschränkungen der Indikatoren zur Prüfungsqualität einschließlich des Hinweises, dass die Indikatoren nicht notwendigerweise über Prüfungsgesellschaften hinweg vergleichbar sind.

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Presseerklärung und dem Bericht auf der Internetseite der IOSCO.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.