Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS-Stiftung schlägt Änderungen am Konsultationsprozess für die IFRS-Taxonomie vor

  • XBRL Image

04.11.2015

Die Treuhänder der IFRS-Stiftung haben zwecks öffentlicher Stellungnahme vorgeschlagene Änderungen am Konsultationsprozess für die Entwicklung und die Pflege der IFRS-Taxonomie herausgegeben. Mit den Änderungen würde der IASB stärker eingebunden, und ihm würde mehr Verantwortung zufallen.

Die Kernänderungsvorschläge sind die folgenden:

  • IFRS-Inhalte, die neue oder geänderte Standards widerspiegeln, müssten vom IASB verabschiedet werden;
  • Inhalte, die allgemeine ausgeübte Praxis widerspiegeln, müssen von drei bis fünf IASB-Mitgliedern geprüft werden;
  • die Verbesserungen, die im Januar 2014 eingeführt wurden (Einrichtung der Beratungsgruppe zur IFRS-Taxonomie und Einführung eines öffentlichen Konsultationsprozesses für unterhalb des Jahres vorgenommene Aktualisierungen der IFRS-Taxonomie) sollen offiziell in das Handbuch für den Konsultationsprozess aufgenommen werden; und
  • es sollen Verbesserungen aufgenommen werden, die bestimmte gegenwärtige Praxis und Prozesse widerspiegeln, die derzeit zwar etabliert, aber noch nicht im Handbuch für den Konsultationsprozess enthalten sind.

Auf der Internetseite des IASB stehen Ihnen einen Presseerklärung und die Einladung zur Stellungnahme zu den vorgeschlagenen Änderungen zur Verfügung. Stellungnahmen werden bis zum 3. Februar 2016 erbeten.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.