Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

ESMA wird sich 2016 der Stärkung der Konvergenz in der Rechnungslegungsaufsicht widmen

  • ESMA Image

08.10.2015

Die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) hat ihr Arbeitsprogramm für 2016 vorgelegt.

2016 will ESMA die Aufsichtskonvergenz im Bereich der Finanzberichterstattung vor allem dadurch stärken, dass die Umsetzung der ESMA-Leitlinien zur Durchsetzung von Rechnungslegungsvorschriften sichergestellt wird. Weitere vorgesehene Aktivitäten bei einem Budget von € 793.559 werden die folgenden sein:

  • Veröffentlichung von Auszügen aus der Datenbank mit IFRS-Durchsetzungsentscheidungen (zweites und viertes Quartal 2016),
  • Veröffentlichung eines Tätigkeitsberichts von den Koordinationssitzungen der europäischen Enforcement-Einrichtungen (European Enforcers Coordination Sessions, EECS) (zweites Quartal 2016),
  • Analyse der gemeinsamen europäischen Prüfungsschwerpunkte (drittes Quartal 2016) und
  • Studie zu einem Rechnungslegungsthema (noch zu bestätigen) (viertes Quartal 2016).

Das vollständige Arbeitsprogramm in englischer Sprache finden Sie auf der Internetseite von ESMA.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.