Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Reden von Hoogervorst and Prada in Hongkong und Peking

  • IASB - Rede Image
  • IFRS Treuhänder - Rede Image

16.10.2015

Am 12. Oktober sprach der IASB-Vorsitzende Hans Hoogervorst bei der asiatischen IFRS-Konferenz der IFRS-Stiftung in Hongkong über das Thema Bewertung; am 14. Oktober sprach der Vorsitzende der Treuhänder der IFRS-Stiftung Michel Prada bei einer Veranstaltung anlässlich der Sitzung der Treuhänder in Peking über China und die Anwendung der IFRS. Beide Rede wurden jetzt auf der Internetseite des IASB zur Verfügung gestellt.

Hoogervorsts Ausführungen bauten auf der Rede auf, die er im Juni 2015 bei der europäischen IFRS-Konferenz der IFRS-Stiftung in Paris gehalten hatte. Er erläuterte noch einmal, dass die Zweiteilung zwischen historischen Anschaffungskosten und dem beizulegenden Zeitwert nicht so krass sei, wie man erwarten würde, und wies noch einmal auf die Prinzipien hin, die man in einem gemischten Rechnungslegungsmodell bei der Erwägung, welche Art der Bilanzierung sachgerecht ist, anlegen kann. Anschließen ging Hoogervorst noch auf verschiedene Aspekte in Bezug auf das sonstige Gesamtergebnis in Abgrenzung zur Gewinn- und Verlustrechnung ein und kündigte an, dass Bewertung und sonstiges Gesamtergebnis zwei wichtige Themen bei dne Einbindungsveranstaltungen zum Rahmenkonzept sein werden. Zum vollständigen Text seiner Rede in englischer Sprache auf der Internetseite des IASB kommen Sie hier.

Prada eröffnete seine Rede mit dem üblichen Hinweise auf die zunehmende Verbreitung der IFRS weltweit, bevor er genauer auf die Situation in China einging. Er lobte die Einführung der im Wesentlichen mit den IFRS konvergierten Standards im Jahr 2006 und hob Chinas personelle und finanzielle Unterstützung der IFRS-Stiftung und des IASB hervor. Dies nahm er zum Ausgangspunkt, um für einen vollständigen Wechsel auf die IFRS in China zu werben:

Ist jetzt der Zeitpunkt, um weitere Schritte auf dem Weg zum Ziel der vollständigen Konvergenz zu erwägen? [...] Meine persönliche Sichtweise ist, dass China dabei viel zu gewinnen hat - im Hinblick auf das internationale Vertrauen in den chinesischen Kapitalmarkt genauso wie in Bezug auf chinesisches Führerschaft bei der Einrichtung von Standards für die globale Finanzwelt. [...] Natürlich ist dies eine Entscheidung, die China alleine zu fällen hat, aber wir bei der IFRS-Stiftung werden Sie bei jedem Schritt auf dieser Reise unterstützen.

An die Rede von Prada schloss eine Podiumsdiskussion an, deren Aufzeichnung der IASB zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung zu stellen beabsichtig. Zum vollständigen Text der Rede von Prada in englischer Sprache auf der Internetseite des IASB kommen Sie hier.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.