Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zusammenfassung der Sitzung des Kapitalmarktbeirats im Februar 2016

  • CMAC - Sitzung Image

06.04.2016

Der IASB stellt auf seiner Internetseite eine Zusammenfassung und Aufzeichnungen von der Sitzung des Kapitalmarktbeirats (Capital Markets Advisory Committee, CMAC) am 25. Februar 2016 zur Verfügung.

Bei der Sitzung wurden die folgenden Themen erörtert:

  • IFRS-Beirat — Rolle und jüngste Aktivitäten. Die Mitglieder erörterten die strategische Funktion des Beirats und erwogen, wie dessen Rat der IFRS-Stiftung bei der Umsetzungsunterstützung und bei der Sichtweise in Bezug auf die Zukunft der Finanzberichterstattung unterstützt.
  • Angabeinitiative — Endgültige Änderungen an IAS 7. Der Stab erläuterte die endgültigen Änderungen an IAS 7, die im Januar 2016 herausgegeben wurden. Die CMAC-Mitglieder ermutigten den Board, auch die Entwicklung von Liquiditätsangaben nicht aufzugeben.
  • Unterschiedliche Zeitpunkte des Inkrafttretens — IFRS 9 und der neue Standard zu Versicherungsverträgen. Viele CMAC-Mitglieder waren der Meinung, dass der IASB keine temporären Ansätze zulassen sollte. Sie hegten auch Bedenken in Bezug darauf, dass der IASB erwägt, zwei unterschiedliche Ansätze jeweils optional zuzulassen - das würde die vergleichbarkeit reduzieren. Die Mitglieder sprachen sich stark dagegen aus, eine temporäre Ausnahme von der Anwendung von IFRS 9 zu gewähren, da IFRS 9 gegenüber IAS 39 erhebliche Vernesserungen bringen würde.
  • Strukturierte elektronische Berichterstattung — Was brauchen Anleger? Die CMAC-Mitglieder wurden gefragt, ob sie in ihren Analysen strukturierte elektronische Daten verwendeten und wie die strukturierte elektronische Berichterstattung nützlicher für Anleger und Analysten gemacht werden könne.
  • Unterrichtseinheit — Die neuen Wertminderungsvorschriften in IFRS 9. Diese Sitzung bot CMAC-Mitgliedern einen kurzen Überblick dazu, welche Änderungen in Bezug auf die Wertminderung Anleger vermutlich bei Finanzinstituten sehen werden, wenn diese von IAS 39 auf IFRS 9 übergehen.
  • Primärabschlüsse. Bei dieser Sitzung ging es um die Sichtweisen der Adressaten in Bezug auf Gewinn aus Geschäftstätigkeit. Die Mitglieder wurden gefragt, ob sie diese Kennzahl nutzen und ob der Board eine Definition dieser Zwischensumme entwickeln solle.
  • IFRS 16 — Überblick über den neuen Standard. Diese Sitzung bot CMAC-Mitgliedern einen kurzen Überblick dazu, welche Änderungen Anleger vermutlich bei Unternehmen sehen werden, wenn diese von IAS 17 auf IFRS 16 übergehen.

Die nächste Sitzung, die gemeinsam mit dem Globalen Forum der Ersteller (Global Preparers Forum, GPF) stattfinden wird, ist für den 15. und 16. Juni 2016 angesetzt.

Die vollständige Zusammenfassung der Sitzung in englischer Sprache finden Sie auf der Internetseite des IASB.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.