Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

FEE-Papier zur dualen Rechnungslegung

  • FEE Image

07.04.2016

Der europäische Wirtschaftsprüferverband (Fédération des Experts Comptables Européens, FEE) hat ein kurzes Papier erarbeitet, in dem die wesentlichen Vorteile einer dualen Rechnungslegung und ihr Beitrag zur finanziellen Entscheidungsfindung von Regierungen dargelegt werden.

FEE hält fest, dass viele Mitgliedstatten der EU bereits auf duale Rechnungslegung umgestellt haben, dass die Diskussion aber weitergehe, welchen Beitrag diese zur Verbesserung von Transparenz und Rechenschaftspflicht leisten könne. Gegenwärtig gibt es keine EU-einheitlichen Regelungen, aber die EU-Kommission arbeitet daran, innerhalb der nächsten vier Jahre gemeinsame europäische Rechnungslegungsstandards für den öffentlichen Sektor (European Public Sector Accounting Standards, EPSAS) zu erarbeiten und herauszugeben. In der Zwischenzeit ermutigt die EU-Kommission die Mitgliedstaaten eine duale Rechnungslegung einzuführen und möglicherweise auf die internationalen Rechnungslegungsstandards für den öffentlichen Sektor (International Public Sector Accounting Standards, IPSAS) zurückzugreifen.

Zu den Vorteilen, die FEE bei einer dualen Rechnungslegung ausmacht, gehören die folgenden:

  • effektive Vermögensnutzung;
  • Steuerung von Schulden;
  • Steuerung von Leistung;
  • Gewährung des Rechts der Bürger auf Informationen;
  • verbesserte Transparenz;
  • verbesserte Vergleichbarkeit; und
  • Sparen für künftige Generationen.

Zugang zum englischsprachigen Papier haben Sie auf der Internetseite von FEE.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.