Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zusammenfassung der Sitzung des Erstellerforums im März 2016

  • GPF-Sitzung Image

06.04.2016

Der IASB stellt auf seiner Internetseite eine Zusammenfassung und Aufzeichnungen von der Sitzung des Globalen Forums der Ersteller (Global Preparers Forum, GPF) am 2. März 2016 zur Verfügung.

Bei der Sitzung wurden die folgenden Themen erörtert:

  • Aktuelles zum Arbeitsprogramm des IASB. Die Teilnehmer erörterten die Diskussionen bei der Februarsitzung des IASB, jüngste bedeutende Änderungen im Stab und den gegenwärtigen Standad der Agendakonsultation.
  • Aktuelles zu den Umsetzungsaktivitäten. Die Teilnehmer wurden darüber informiert, welche Anstrengungen derzeit unternommen werden, um die Umsetzung von IFRS 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden und IFRS 16 Leasingverhältnisse zu unterstützen.
  • Angabeinitiative: Diskussionspapier zu Angabeprinzipien. Der Stab erbat Rückmeldungen zu möglichen Ansätzen zum Entwurf der Angabevorschriften und informierte insgesamt über die Aktivitäten im Rahmen der Angabeinitiative.
  • Erstellererfahrungen im Zusammenhang mit der Verbesserung der Wirksamkeit von Angaben. Die Mitglieder teilten sich in Einzelgruppen auf und tauschten sich über ihre Erfahrungen mit der Verbesserung der Wirksamkeit von Angaben und der Weglassung überflüssiger Angaben aus. Anschließend gab es eine Plenumssitzung, um die Ergebnisse der Einzegruppensitzungen gemeinsam zu erörtern.
  • IFRS 2 Anteilsbasierte Vergütung. Dies war eine Sitzung, bei der sich die Teilnehmer darüber austauschten, welches die wesentlichen Sachverhalte sind, die sich bei der Anwendung von IFRS 2 ergeben.
  • Verbesserung der Wertminderungsvorschriften in IAS 36. Der Stab bat um die Meinung der Mitglieder, wie die Angabevorschriften in Bezug auf Geschäfts- oder Firmenwerte und Wertminderung verbessert werden können, um den Adressaten von Abschlüssen bessere und aktuellere Informationen zu bieten.
  • Preisregulierte Geschäftsvorfälle. Der Stab bat um Meinungsäußerung der GPF-Mitglieder zu zwei Fragen: (1) Wie soll Leistung im Kontext der definierten Preisregulierung definiert werden? (2) Wie soll festgestellt werden, welche Aktivitäten zur Erfassung von Erlösen führen sollen?

Die nächste Sitzung, die gemeinsam mit dem Kapitalmarktbeirat des IASB (Capital Markets Advisory Committee, CMAC) stattfinden wird, ist für den 15. und 16. Juni 2016 angesetzt.

Auf der Internetseite des IASB finden Sie die Zusammenfassung der Sitzung und Mitschnitte von den einzelnen Sitzungsabschnitten.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.