Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Jüngste Entwicklungen in der Nachhaltigkeits- und integrierten Berichterstattung

  • Blatt - Nachhaltigkeit Image

16.12.2016

Ein Überblick über Entwicklungen beim CDSB, WBCSD, GRI, GSSB, IIRC und IPSASB.

Der Rat für Standards zu Umweltangaben (Climate Disclosure Standards Board, CDSB) hat ein Datenblatt herausgegeben, mit dessen Hilfe sich das Konsultationspapier erschließen lässt, dass die sogenannte Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD), die vom Finanzstabilitätsrat (FSR) gegründet wurde, gestern mit Empfehlungen zu wirksamen Angaben zu klimabezogenen Finanzrisiken veröffentlicht hat. Das Datenblatt hilft dabei, die mehr als 200 Seiten des Berichts zu navigieren, indem 20 Fragen nachgegangen wird die von "Welche Materialien hat die TCDF herausgegeben?" bis "Was geschieht als nächstes?" reichen. Das hilfreiche Dokument steht Ihnen auf der Internetseite des CDSB zur Verfügung.

Ebenfalls vom CDSB in Zusammenarbeit mit dem Weltwirtschaftsrat für nachhaltige Entwicklung (World Business Council for Sustainable Development, WBCSD) gibt es eine neue Online-Plattform mit von Experten verifizierten Informationen zu Nachhaltigkeitsberichterstattungsvorschriften und entsprechenden Ressourcen in über 30 Ländern. Bisher wurde nur eine Beta-Version der Seite freigeschaltet. Sie sind eingeladen, die neue Reporting Exchange-Seite auszuprobieren.

Die Global Reporting Initiative (GRI) hat eine Studie Shining a light on human rights: corporate human rights performance disclosure in the mining, energy and financial sectors freigegeben. Die Studie hat ergeben, dass der Stand der Berichterstattung über Menschenrechtsaspekte im Bergbau, im Energiesektor und im Finanzsektor verbessert werden kann, aber dass es ermutigende Zeichen des Fortschritts gibt. Die vollständige Studie steht Ihnen aus der Internetseite von GRI zur Verfügung.

Außerdem hat GRI das Arbeitsprogramm 2017-2019 des Rats für globale Nachhaltigkeitsstandards (Global Sustainability Standards Board, GSSB) veröffentlicht. Die ersten beiden Standards, die einer Überprüfung unterzogen werden sollen, sind GRI 303 Wasser und GRI 403 Arbeitsmedizinische Versorgung und Arbeitsschutz. Das vollständige Arbeitsprogramm finden Sie auf der Internetseite von GRI.

Der internationale Ausschuss für integrierte Berichterstattung (International Integrated Reporting Committee, IIRC) hat 2016 Value of Value: Board-Level Insights freigegeben. Die regelmäßig durchgeführte globale Befragung hat ergeben, dass Unternehmensführer glauben, dass Anleger auch über die zukünftige Perspektive unterrichtet werden wollen und dass die Übernahme der integrierten Berichterstattung ihnen dabei helfen würde, die Erfolge ihres Unternehmens wirksam darzulegen. Allerdings zeigen die Ergebnisse der Befragung auch, dass den Unternehmensleitern die Management- und Berichterstattungsinformationen fehlen, um die künftigen Treiber ihres Unternehmens zu verstehen und zu interpretieren. Der vollständige Bericht steht Ihnen auf der Internetseite des IIRC zur Verfügung.

Der Rat für internationale Rechnungslegungsstandards für den öffentlichen Sektor (International Public Sector Accounting Standards Board, IPSASB) hat ein Hintergrundpapier seines Stabs freigegeben, das Informationen zu Emissionshandelsprogrammen und anderen Regierungsmaßnahmen bietet, die zu einer Reduzierung von Treibhausgasen führen sollen. Behandelt werden unterschiedliche Maßnahmen und ihre wirtschaftlichen Auswirkungen. Auch Bilanzierungsfragen werden in diesem Zusammenhang gestreift. Das Papier kann von der Internetseite des IPSASB heruntergeladen werden.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.