Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

EFAA-Bericht zur Umsetzung der Bilanzrichtlinie in der EU

  • Europäische Union - neu Image

23.06.2016

Die europäische Vereinigung der Rechnungsleger und Prüfer für KMU (European Federation of Accountants and Auditors for SMEs, EFAA) hat eine Bericht zur Umsetzung der neuen europäischen Bilanzrichtlinie veröffentlicht.

Die Richtlinie trat zum 20. Juli 2013 in Kraft und war in den einzelnen Mitgliedstaaten bis zum 20. Juli 2015 umzusetzen. Sie zielte darauf ab, unnötige und unverhältnismäßige administrative Kosten kleiner Unternehmen zu reduzieren, indem die Erstellung von Abschlüssen vereinfacht und der Umfang der Informationen in den Anhangangaben reduziert wird. Die Richtlinie enthält eine bedeutende Anzahl von Optionen für Mitgliedstaaten, sodass die Umsetzung erheblich abweichen kann.

Die EFAA hat in einer Studie untersucht, ob die Umsetzung zur Schaffung eines harmonisierten EU-Rechnungslegungsrahmens für KMU geführt hat. Dazu wurden Erhebungen in acht Mitgliedstaaten durchgeführt, darunter auch Deutschland.

Im Bericht werden einige Bereiche identifiziert, in denen die Mitgliedstaaten zu ähnlichen Lösungen gekommen sind. So haben die meisten Länder sich bspw. für ein System der reduzierten Angaben für Kleinstunternehmen entschieden. Allerdings ist die wesentliche Feststellung im Bericht, dass die Umsetzung der Richtlinie in den einzelnen Mitgliedstaaten doch so stark abweicht, dass die Vergleichbarkeit erheblich reduziert wurde. Gleichzeitig wird ein Verlust an Transparenz festgestellt, da nun weniger Informationen über KMU als vor der Umsetzung zur Verfügung stehen.

Der englischsprachige Bericht The New Accounting Directive: A Harmonised European Accounting Framework? steht Ihnen auf der Internetseite der EFAA zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.