Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB legt Zeitpunkt des Inkrafttretens von IFRS 17 fest

  • IASB Image

16.11.2016

Der IASB hat soeben über den verpflichtenden Zeitpunkt des Inkrafttretens des kommenden IFRS 17 'Versicherungsveträge' abgestimmt und festgelegt, dass der Standard zum 1. Januar 2021 in Kraft treten soll.

Der IASB folgte der Schlussfolgerung des Stabs, dass unter der Voraussetzung, dass IFRS 17 im ersten Halbjahr 2017 herausgegeben wird, das Inkrafttreten 2021 dreieinhalb bis vier Jahre Vorbereitungszeit gewährt, bevor IFRS 17 verpflichtend in Kraft tritt. Der Board hat auch entschieden, dass ein Unternehmen IFRS 17 auch vor dem 1. Januar 2021 anwenden darf unter der Voraussetzung, dass es spätestens zum selben Zeitpunkt auch IFRS 9 Finanzinstrumente und IFRS 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden anwendet.

Das Inkrafttreten 2021 bedeutet auch, dass Unternehmen, die den Aufschubansatz anwenden, der es einem Unternehmen gestattet, IAS 39 anstelle von IFRS 9 für Berichtsperioden anzuwenden, die vor dem 1. Januar 2021 beginnen, dies tun können, bis der neue Versicherungsstandard verpflichtend in Kraft tritt.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.