Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

ISAR-Workshop zu IFRS 15 und IFRS 16

  • Vereinte Nationen (UN) Image

05.10.2016

Die 33. Sitzung der zwischenstaatlichen Arbeitsgruppe der Experten zu internationalen Bilanzierung- und Berichtsstandards (Intergovernmental Working Group of Experts on International Standards of Accounting and Reporting, ISAR) der Welthandelskonferenz (United Nations Conference on Trade and Development, UNCTAD) findet derzeit in Genf statt. Vor der Sitzung gab es einen eintägigen Workshop zu neuen Entwicklungen in den IFRS.

Zuerst sprach, Hugh Shields, Exekutivdirektor für Facharbeit beim IASB, über allgemeine Trends in der Finanz- und Unternehmensberichterstattung und ging insbesondere auf die Hauptbestandteile des Abschlusses, die Angabeninitiative und Unternehmensberichterstattung allgemein ein. Seine Präsentation finden Sie auf der Internetseite der UNCTAD.

Der Präsentation von Shields folgte ein Block zu IFRS 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden, bei dem folgende Vortragende auftraten (Verknüpfungen auf die jeweiligen Präsentationen auf der Internetseite der UNCTAD):

Der Nachmittag war IFRS 16 Leasingverhältnisse gewidmet. Vortragende waren (Verknüpfungen auf die jeweiligen Präsentationen auf der Internetseite der UNCTAD):

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.