Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

'Rechnungslegungslabor' des britischen FRC verweist auf die digitale Zukunft der Unternehmensberichterstattung

  • FRC Image

13.12.2017

Der britische Rat für Rechnungslegung (Financial Reporting Council, FRC) hat einen neuen Bericht seines 'Rechnungslegungslabors' veröffentlicht, der die Schlussfolgerung enthält, dass XBRL (eXtensible Business Reporting Language) eine wichtige Technologie auf dem Weg zur Digitalisierung der Unternehmensberichterstattung ist.

Das Labor befasste sich mit der Frage, wie XBRL bei der Erstellung, der Verbreitung und der Nutzung von Jahresberichten börsennotierter Unternehmen verwendet werden kann. Das Labor identifizierte Lücken zwischen den Merkmalen, die Adressaten und Ersteller von digitalen Berichten wünschen, und der erwarteten Umsetzung von XBRL in der Berichterstattung durch börsennotierte Unternehmen. Um diese Lücken zu schließen, empfiehlt der Bericht eine Reihe von Maßnahmen für Regulierer, Technologieunternehmen, Ersteller und Anleger und hält fest:

Wir befinden uns an einem Wendepunkt für den Einsatz von Technologie in der Unternehmensberichterstattung. Die papiergestützte Berichterstattung dürfte sich mit der europäischen Anforderung, ab 2020 digitale Finanzinformationen zu erstellen, ändern. Die sich ändernden Bedürfnisse der Adressaten, unterstützt durch anstehende regulatorische Änderungen, führen dazu, dass Vorstände und Aufsichtsräte die Digitalisierung der Berichterstattung durch börsennotierte Unternehmen nicht länger ignorieren können. Dieser Bericht fordert alle an der Unternehmensberichterstattung Beteiligten auf, die Zukunft mitzugestalten.

Der englischsprachige Bericht steht Ihnen auf der Internetseite des FRC zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.