Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Stellvertretende IASB-Vorsitzende spricht über zurückliegende und kommende Entwicklungen beim IASB

  • IASB - Rede Image

05.12.2017

Sue Lloyd, stellvertretende Vorsitzende des IASB, hat bei der jährlichen Konferenz des amerikanischen Instituts der Wirtschaftsprüfer (American Institut of Certified Public Accountants, AICPA) hinsichtlich Entwicklungen bei der SEC und der PCAOB einen Überblick über jüngste Erfolge des IASB gegeben sowie über kommende Vorhaben gesprochen, zu denen auch die allgemeinere Unternehmensberichterstattung gehört.

Lloyd begann mit einem Überblick über einige der wichtigsten Standards, die in den letzten Jahren verabschiedet wurden, darunter IFRS 9 Finanzinstrumente, IFRS 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden, IFRS 16 Leasingverhältnisse und IFRS 17 Versicherungsverträge. Sie hielt fest, dass der IASB bei einigen dieser Standards eng mit dem FASB zusammengearbeitet habe, um nach Möglichkeit vergleichbare Leitlinien zu entwickeln.

Sie ging auch auf die Arbeit des IFRS Interpretations Committee, dessen Vorsitzende sie ist, und verteidigte insbesondere die Entwicklung von Agendaentscheidungen, bei denen in jüngster Zeit nach der Einhaltung eines Konsultationsprozesses gefragt worden war. Sie wies darauf hin, dass die Agendaentscheidungen vor der Finalisierung im IFRIC Update veröffentlicht würden und somit durchaus kommentiert werden könnten.

Zur Zielsetzung des IASB sagte Lloyd wenig über das hinaus, was allgemein über dieses Thema bereits gesagt wurde: Das Ziel sei bessere Kommunikation, die durch verbesserte Erfolgsberichterstattung, verbesserte Angaben und vermehrte elektronische Berichterstattung erreicht werden soll. Allerdings ging sie auch auf das neue Projekt des IASB zur allgemeineren Unternehmensberichterstattung, in dessen Rahmen untersucht werden soll, welche Informationen, die über den traditionellen Abschluss hinausgehen, für Anleger entscheidungsnützlich sind.

Den vollständigen Redetext in englischer Sprache finden Sie auf der Internetseite des IASB.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.