Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Umfrage zur Anwendung und zum Nutzen des MicroBilG

  • Deutschland - neu Image

13.12.2017

Die Bundesrepublik Deutschland hat im Dezember 2012 das Kleinstkapitalgesellschaften-Bilanzrechtsänderungsgesetz (MicroBilG) erlassen und damit die Richtlinie 2012/6/EU der Europäischen Union umgesetzt. Das Gesetz erleichtert die Rechnungslegungsvorgaben für Kleinstkapitalgesellschaften. Fraglich ist jedoch, ob die Erleichterungen wirklich zum Tragen kommen.

Der deutsche Steuerberaterverband (DStV) führt deshalb eine kurze Umfrage (zehn Fragen) durch, um empirische Daten zur Wirkung und Praktikabilität des MicroBilG zu erheben. Die Ergebnisse der deutschen Umfrage fließen zudem in eine europaweite Studie der European Federation of Accountants and Auditors for SMEs (EFAA) ein.

Zur Umfrage des DStV gelangen Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.