Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Integriertes Denken als wesentliches Element der Vertrauensbildung

  • Bueroklammer Image

05.07.2017

In seinem jüngsten Bericht hat der internationale Wirtschaftsprüferverband (International Federation of Accountants, IFAC) die G-20 dazu aufgerufen, durch einen klaren, zehn Punkte umfassenden Maßnahmenkatalog das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Globalwirtschaft und ihre Institutionen wiederherzustellen. Hierbei wird u.a. die Bedeutung von integriertem Denken als Kernstück der integrierten Berichterstattung hervorgehoben. Robert Bruce, der Kolumnist unserer englischsprachigen Mutterseite, befasst sich in seiner neuesten Kolumne mit diesem Bericht.

Im Bericht wird u.a. ausgeführt, dass die auf integriertem Denken basierende integrierte Berichterstattung einen wesentlichen Beitrag dazu leisten könne, die Kapitalallokation und das unternehmerische Verhalten mit dem Ziel finanzieller Stabilität und nachhaltiger Entwicklung in Einklang zu bringen. Für die G-20 bestehe in dieser Hinsicht dringender Handlungsbedarf.

Zur Kolumne von Robert Bruce gelangen Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.