Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Analyse des aktualisierten Arbeitsprogramms des IASB

  • IASB Image

28.06.2017

Im Nachgang seiner Junisitzung hat der IASB eine Aktualisierung seines Arbeitsprogramms vorgenommen. Wir haben für Sie die Änderungen seit dem letzten Monat identifiziert und haben einige allgemeine Anmerkungen zum neuen Format des Arbeitsprogramms, das der IASB beim Übergang auf seine neue Internetpräsenz gewählt hat.

Allgemeine Anmerkungen

Beim Übergang auf seine neue Internetpräsenz hat der IASB verschiedene Änderungen an der Darstellung seines Arbeitsprogramms vorgenommen:

  • In dem neuen Format werden jetzt wieder feste Zeiten genannt - Halbjahre, Quartale oder sogar Monate, in denen erwartet wird, dass eine Entwicklung eintritt. Dies ist hoch zu loben, da sich so Entwicklungen (und Verzögerungen und Fortschritte) leicht verfolgen lassen.
  • Die Kategorien haben sich leicht geändert: Es gibt nun Standardsetzungsprojekte, Standardpflegeprojekte (eng umrissene Änderungen), Forschungsprojekte und sonstige Projekte. Taxonomieentwicklungen wurden zu sonstigen Projekten, Überprüfungen nach der Einführung eines Standards zu Forschungsprojekten.
  • Der IASB hat die jährlichen Verbesserungen in einzelne "Projekte" aufgespalten. Obwohl weiterhin bestimmte Änderungen im Rahmen der jährlichen Verbesserungen abgewickelt werden sollen, ist dies nicht mehr direkt im Arbeitsprogramm ersichtlich. Es scheint, dass der IASB durch Einzelaufführung der verschiedenen Bestandteile der jährlichen Verbesserungen mehr Flexibilität verschaffen möchte, um erst später zu entscheiden, welchem Zyklus eine bestimmte Änderung zugeordnet wird.
  • Der IASB datiert seine Arbeitsprogramme nicht länger, und es gibt auch keine als PDF-Datei abrufbare Version mehr. Für IAS Plus haben wir mit verschiedenen Änderungsverfolgungswerkzeugen experimentiert. Wir haben erkannt, dass a) viele kleinste Änderungen am Arbeitsprogramm auch zwischen den Boardsitzungen erfolgen (bis hin zu Rechtschreibkorrekturen) und b) eine Berichterstattung über all diese kleinen Änderungen vom großen Bild ablenken. Wir werden Ihnen deshalb weiterhin einmal monatlich über alle Änderungen Bericht erstatten - jeweils nach einer Sitzung.

Nachfolgend finden Sie eine Analyse aller Änderungen seit Mai 2017. Für diese Analyse haben wir Änderungen ignoriert, bei denen sich die Klassifizierung von "innerhalb von 3 Monaten" bis "nach 6 Monaten" mühelos in das neue Format der festen Daten überleiten ließ.

Standardsetzungsprojekte

Standardpflege

Forschungsprojekte

  • Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten — in diesem Projekt wurde eine Entscheidung über die Projektausrichtung nach sechs Monaten erwartet; jetzt wird ein Diskussionspapier im ersten Halbjahr 2018 erwartet
  • Überprüfung nach der Einführung – IFRS 13 — dies wird nun als Forschungsprojekt betrachtet
  • Überprüfung nach der Einführung – IFRS 10-12 — dieses Projekt wird nicht länger im Arbeitsprogramm des IASB geführt (sollte nach sechs Monaten initiiert werden)
  • Angabeninitiative - Angabeprinzipien — in diesem Projekt wurde eine Entscheidung über die Projektausrichtung nach sechs Monaten erwartet; jetzt wird eine Zusammenfassung der Rückmeldungen zum Diskussionspapier im ersten Halbjahr 2018 erwartet

Sonstige Projekte

  • vorgeschlagene Aktualisierung der IFRS-Taxonomie in Bezug allgemeine Praxis im Zusammenhang mit IFRS 13 veröffentlicht — erwartet im ersten Halbjahr 2018
  • vorgeschlagene Aktualisierung der IFRS-Taxonomie in Bezug auf IFRS 17 — in diesem Projekt wurde eine Finalisierung der vorgeschlagenen Änderungen innerhalb von sechs Monaten erwartet; als nächster Zwischenschritt wurde jetzt allerdings eine Zusammenfassung der Rückmeldungen zu den Vorschlägen im vierten Quartal 2017 aufgenommen

Obiges stellt einen gewissenhaften Abgleich der Informationen zum 18. Mai 2017 und zum 28. Juni 2017 dar. Ein Abbild des gegenwärtigen Stands des Arbeitsprogramms zu jedem beliebigen Zeitpunkt finden Sie hier.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.