Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kanadische Aufsicht beschränkt Wahlmöglichkeiten bei der Anwendung von IFRS 9

  • Kanada Image

23.03.2017

Die kanadische Aufsicht für Finanzinstitute (Canadian Office of the Superintendent of Financial Institutions, OSFI) hat ein Rundschreiben veröffentlicht, das die Anwendung von IFRS 9 'Finanzinstrumente' durch Lebensversicherer betrifft.

Im September 2016 hat der IASB Anwendung von IFRS 9 'Finanzinstrumente' gemeinsam mit IFRS 4 'Versicherungsverträge' (Änderungen an IFRS 4) herausgegeben. Mit der Verlautbarung werden Unternehmen, die Versicherungsverträge im Anwendungsbereich von IFRS 4 begeben, zwei Optionen eingeräumt: den sogenannten Überlagerungsansatz und den sogenannten Aufschubansatz.

Die OSFI hat nun entschieden, dass alle von ihr regulierten Versicherungsunternehmen, die für den Aufschubansatz qualifizieren, diesen auch anwenden müssen. Auf diese Weise stellt die OSFI sicher, dass alle Versicherungsunternehmen, die unter die Möglichkeit des vom IASB gewährten Aufschubs fallen, zum selben Zeitpunkt auf den neuen Standard übergehen, während gleichzeitig die Einhaltung aller IASB-Vorschriften gewahrt bleibt. Die OSFI hat schon in der Vergangenheit die Möglichkeit genutzt, Wahlrechte einzuschränken oder die vorzeitige Anwendung zu verbieten, um die kanadische Berichterstattungslandschaft homogen und Abschlüsse vergleichbar zu halten.

Das Rundschreiben steht Ihnen auf der Internetseite der OSFI zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.