Zweite IFAC-Studie zur IPSAS-Übernahme ist Ländern in der Karibik gewidmet

  • IFAC Image

30.03.2017

Eine weitere Studie vom internationalen Wirtschaftsprüferverband (International Federation of Accountants, IFAC), diesmal in Zusammenarbeit mit dem karibischen Institut der Wirtschaftsprüfer (Institute of Chartered Accountants of the Caribbean, ICAC), hat ergeben, dass die meisten Länder in der Karibik die International Public Sector Accounting Standards (IPSAS) oder nationale Standards, die auf den IPSAS basieren, eingeführt haben oder im Begriff sind, dies zu tun.

The von IFAC veröffentlicht Presseerklärung hält fest, dass fast 60% der Länder in der Karibik, die an der Studie teilgenommen haben, die IPSAS oder auf ihnen basierende Standards eingeführt haben, während sich die restlichen 40% in verschiedenen Phasen der Übernahme befinden.

In einer ähnlichen Studie, die Anfang dieser Woche veröffentlicht wurde, hat IFAC festgestellt, dass zwar die direkte Übernahme der IPSAS oder IFRS selten ist, aber dass die meisten Regierungen von OECD-Staaten duale Rechnungslegung anwenden.

Auf der Internetseite von IFAC finden Sie eine entsprechende Presseerklärung und die neue Studie.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.