Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zusammenfassung der Agendapapiere für die IASB-Sitzung diese Woche

  • IASB - Sitzung Image

23.04.2018

Der IASB wird am 24. und 25. April 2018 zu seiner allmonatlichen Sitzung in London zusammengekommen. Wir haben deutschsprachige Zusammenfassungen der Agendapapiere für die Sitzung für Sie erstellt, die Ihnen gestatten, die Entscheidungsfindung des IASB besser zu verfolgen. Bei jedem Thema heben wir außerdem die wesentlichen Punkte hervor, die der IASB erörtern soll, sowie die Empfehlungen des Stabs.

Auf der Tagesordnung stehen sechs Themen.

Dienstag, 24. April

Primäre Abschlussbestandteile

Bei dieser Sitzung wird der Board eine mögliche Klarstellung der Vorschriften in Bezug auf von der Unternehmensleitung definierte Leistungskennzahlen und die Vorschriften in Bezug auf von der Unternehmensleitung angepasste Ergebnisse je Aktie im Abschluss erörtern.

Unternehmenszusammenschlüsse unter gemeinsamer Kontrolle

Ziel dieser Sitzung ist es, den Board über die vom Stab entwickelten Ansätze für Transaktionen im Rahmen von Unternehmenszusammenschlüssen unter gemeinsamer Kontrolle zu informieren. Es handelt sich um eine Unterrichtseinheit, d.h. die Boardmitglieder sind nicht aufgefordert, Entscheidungen zu fällen.

Mittwoch, 25. April

Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten

Der Board wird seine Diskussionen im Rahmen des zur Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten fortsetzen. In dieser Sitzung wird der Board gefragt, ob er die Vorschrift ändern will, alle identifizierbaren Vermögenswerte, die im Rahmen eines Unternehmenszusammenschlusses erworben wurden, getrennt vom Geschäfts- oder Firmenwert anzusetzen, und ob der nächste Schritt des Projekts die Erstellung eines Diskussionspapiers oder eines Entwurfs sein soll.

Dynamisches Risikomanagement

Der Board wird eine Zusammenfassung der bisherigen Diskussionen, die Qualifizierungskriterien für die finanziellen Verbindlichkeiten, die zur Bestimmung des Zielprofils eines Unternehmens verwendet werden, und entsprechende Dokumentationsvorschriften erörtern.

Angabeninitiative – Definition von wesentlich

Im September 2017 hat der IASB den Entwurf ED/2017/6 Definition von wesentlich (Vorgeschlagene Änderungen an IAS 1 und IAS 8) herausgegeben, um damit mehr Hilfestellung bei der Beurteilung zu geben, welche Informationen in einen Abschluss aufzunehmen sind. Die Stellungnahmefrist endete im Januar 2018. In dieser Sitzung wird der Board eine allgemeine Zusammenfassung der Stellungnahmen zum Entwurf der vorgeschlagenen Änderung der Definition von wesentlich in IAS 1 und IAS 8 erörtern. Der Board wird nicht gebeten werden, Entscheidungen zu treffen.

IFRS-Umsetzung

Der Board wird die Aktivitäten des IFRS Interpretations Committee überprüfen. Die Diskussion wird auch die von den Stellungnehmenden geäußerten Bedenken hinsichtlich der fachlichen Antworten des Committee auf hochspezifische Sachverhalte beinhalten.

Weiterführende Informationen

Detaillierte Zusammenfassungen der Agendapapiere für die einzelnen Sitzungsteile finden Sie auf unserer Seite für Sitzungsmitschriften. Wir werden die Seite nach der Sitzung um die Entscheidungen und Diskussionen des Boards ergänzen.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.