Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

DRSC-Stellungnahme zur vorläufigen IFRS IC-Entscheidung in Bezug auf "freiwillige" Steuerzahlungen

  • DRSC Image

26.06.2018

Das DRSC hat eine Stellungnahme an das IFRS Interpretations Committee (IFRS IC) adressiert und kommentiert darin die vorläufige Entscheidung des IFRS IC in Bezug auf die Bilanzierung von "freiwilligen" Steuerzahlungen.

In seinen Sitzungen im März und Mai 2018 hat sich das IFRS IC mit der Bilanzierung von „freiwilligen Zahlungen“ von Steuern befasst, die keine Ertragsteuern sind und hierzu im Mai 2018 eine vorläufige Agendaentscheidung veröffentlicht. Im Hinblick auf den anzuwendenden IFRS Standard kam das IFRS IC dabei zu dem Schluss, dass im vorliegenden Fall die Steuervorauszahlung zum Ansatz eines Vermögenswerts auf Basis des Rahmenkonzepts führt. Das DRSC sieht dies kritisch, da dieser Vorgehensweise Annahmen zu Grunde liegen, die das DRSC nicht teilt. Zudem seien die Aussagen des IFRS IC nicht allgemein gültig und es bedürften auch andere Fälle von freiwilligen Zahlungen (Vorauszahlungen, Überzahlungen etc.) einer Klarstellung.

Die entsprechende Presseerklärung und die englischsprachige Stellungnahme des DRSC können Sie auf der Internetseite des DRSC finden.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.