Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Vorsitzender der Treuhänder spricht über Asien und die IFRS

  • IFRS Treuhänder - Rede Image

30.01.2019

Auf einer Einbindungsveranstaltung im Rahmen der derzeit in Kuala Lumpur stattfindenden Sitzung der Treuhänder der IFRS-Stiftung sprach der Vorsitzende der Treuhänder, Erkki Liikanen, über den Beitrag Malaysias und der Region Asien-Ozeanien zur Arbeit der IFRS-Stiftung und skizzierte die wichtigsten Prioritäten der Stiftung.

In seiner Rede hielt Liikanen fest, dass Stimmen aus der gesamten Region Asien-Ozeanien auf allen Ebenen der IFRS-Stiftung und der verschiedenen Beratungsgremien gut vertreten sind. Als Beispiel für wertvolle Beiträge aus der Region nannte Herr Liikanen die Arbeiten des MASB zur Bewertung bestimmter biologischer Vermögenswerte, die zu Änderungen an IAS 16 und IAS 41 geführt haben.

Sich dann den künftigen Herausforderungen für die IFRS-Stiftung zuwendend machte Liikanen drei Hauptprioritäten aus:

  • Die Stiftung muss die Errungenschaften der letzten Jahre festigen und ausbauen. Er warnte vor Abweichen von globalen Errungenschaften und erwähnte in diesem Zusammenhang den jüngsten Fitness-Check der EU-Kommission (der jedoch gezeigt hat, dass eine große Mehrheit der Befragten gegen EU-spezifische Standards ist).
  • Die Stiftung muss auch sicherstellen, dass die IFRS in einer sich wandelnden Welt relevant bleiben. In diesem Zusammenhang stellte Liikanen fest, dass die Anleger nicht mehr nur an den reinen Finanzdaten interessiert sind, sondern auch zunehmend nach nicht-finanziellen Informationen fragen.
  • Und schließlich steht die Stiftung vor der Herausforderung, in einer digitalen Welt relevant zu bleiben. Liikanen wies darauf hin, dass die Stiftung weiterhin untersuchen wird, wie sich technologische Entwicklungen auf den Umgang mit Finanzinformationen auswirken und wie technologiebezogene Innovationen den Prozess der Standardsetzung beeinflussen können.

Das vollständige Transkript der Rede finden Sie auf der Internetseite des IASB. Über die Presseerklärung auf der Internetseite des MASB haben Sie Zugriff auf eine Videoaufzeichung der Rede.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.