Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Die Zukunft realistischer und nicht so rosig darstellen

  • Bueroklammer Image

25.07.2019

Hans Hoogervorst ist der Vorsitzende des IASB. Robert Bruce, der Kolumnist unserer englischsprachigen Mutterseite, hat mit ihm ein Interview geführt und befasst sich in seiner neuesten Kolumne mit den Kernaussagen in diesem Interview.

In dem Videointerview spricht Hans Hoogervorst über die Risiken im Umfeld von Klimawandel, über klimabezogene Finanzangaben und darüber, wie das überarbeitete Leitliniendokument zur Lageberichterstattung zu für Investoren interessante nicht finanziellen Angaben führen wird. Er spricht außerdem über das IBOR-Projekt und die Auswirkungen auf die Finanzberichterstattung, über das für ihn bedeudendste derzeitige Projekt (primäre Abschlussbestandteile) und die erwarteten Ergebnisse in Bezug auf Änderungen an IFRS 17. Abschließend geht er darauf ein, ob die IFRS ausreichend entwickelt sind, um in künftigen Krisen (klimabezogen oder finanziell) ausreichend Sicherheit zu bieten, und er beschreibt, was er seiner Meinung nach zur Hälfte seiner zweiten und abschließenden Amtszeit als IASB-Vorsitzender derzeit erreicht zu haben meint.

Zur Kolumne, in der Robert Bruce die Kernpunkte des Interviews zusammenfasst gelangen Sie hier.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.