Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

DRSC-Stellungnahme zu den vorgeschlagenen Änderungen an IAS 39 und IFRS 9 im Zusammenhang mit der IBOR-Reform

  • DRSC Image

18.06.2019

Das DRSC hat beim IASB eine Stellungnahme zu dessen im Mai 2019 veröffentlichten Entwurf ED/2019/1 'Interest Rate Benchmark Reform (Vorgeschlagene Änderungen an IFRS 9 und IAS 39)' eingereicht.

Wir unterstützen die Reaktion des IASB, der Änderungen

Das DRSC begrüßt die im Entwurf vorgeschlagenen Erleichterungen bezüglich bestimmter Anforderungen an die Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen. Man stimmt dem IASB zu, dass die bilanzielle Auflösung von Sicherungsbeziehungen allein aufgrund bestehender Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Zinsbenchmark-Reform und die daraus resultierende Volatilität keine entscheidungsrelevanten Informationen vermitteln.

In seiner Stellungnahme

  • befürwortet das DRSC den klarstellenden Charakter der vorgeschlagenen Änderungen,
  • regt es an, den unterschiedlichen Anforderungen an die Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen gemäß IFRS 9 und IAS 39 mehr Beachtung zu geben und
  • hinterfragt es die Verhältnismäßig und Signifikanz der vorgeschlagenen Angabepflichten.

Darüber hinaus rät das DRSC dem IASB zu einer möglichst zeitnahen Befassung mit den bilanziellen Auswirkungen der eigentlichen Transformation auf die alternativen Referenzzinssätze.

Zu englischsprachigen Stellungnahme auf der Internetseite des DRSC gelangen Sie hier.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.