Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB-Vorsitzender spricht über primäre Abschlussbestandteile

  • IASB - Rede Image

06.03.2019

In einer Rede auf dem Seminario international sobre NIIF y NIF in Mexico-Stadt sprach der Vorsitzende des IASB, Hans Hoogervorst, über IFRS als globale Standards, kürzlich veröffentlichte große Standards und das IASB-Projekt zu primären Abschlussbestandteilen.

Hoogervorst begann mit einer Zusammenfassung der Fortschritte, die die IFRS weltweit erzielt haben, indem 144 Länder die IFRS übernommen haben. Er erwähnte, dass andere Rechtskreise wie China, Indien und Indonesien ihre nationalen Rechnungslegungsvorschriften im Wesentlichen an die IFRS angeglichen haben und dass die Vereinigten Staaten nach wie vor der einzige große Rechtskreis sind, in der die Übernahme ins Stocken geraten ist.

Anschließend teilte er Rückmeldungen zu den vier großen Standards (IFRS 9, IFRS 15, IFRS 16 und IFRS 17), die jüngst veröffentlicht wurden, und nannte Beispiele dafür, wie diese Standards der Finanzberichterstattung genutzt haben.

Schließlich sprach Herr Hoogervorst über das Projekt zu primären Abschlussbestandteilen, das er für einen "Game Changer" hält, da es die Möglichkeit bietet, die Wirksamkeit der Kommunikation in Bezug auf Abschlüsse zu verbessern. Er hielt Folgendes fest:

Insgesamt werden unsere bisherigen Entscheidungen zu einer deutlich besseren Struktur in der Gewinn- und Verlustrechnung führen und die Vergleichbarkeit deutlich verbessern. Die verbesserte Struktur wird es für den Adressaten wesentlich einfacher machen, die Komponenten für die Analyse zu finden, die er bevorzugt. Die erhöhte Transparenz in Bezug auf Anpassungen, die Unternehmen an ihren Kennzahlen vornehmen, die nicht auf Rechnungslegungsvorschriften beruhen, wird dem Anleger viele Informationen über die zugrunde liegende Strategie der Unternehmensleitung liefern.

Weiterführende Informationen finden Sie englischsprachigen Manuskript der Rede auf der Internetseite des IASB.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.