Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Wir nehmen Stellung zu fünf vorläufigen Agendaentscheidungen des IFRS Interpretations Committee

  • Deloitte-Dokument Image

25.11.2019

Wir haben beim IFRS Interpretations Committee Stellungnahmen zu vier vorläufigen Agendaentscheidungen eingereicht, die im 'IFRIC Update' vom September 2019 bekanntgegeben wurden. Die Entscheidungen betreffen IAS 21, IAS 29, IFRS 15 und IFRS 16.

Im Einzelnen sind dies die folgenden Stellungnahmen:

Standard und Sachverhalt

Agendaentscheidung unterstützt?

Dokument

IAS 29 — Umrechnung eines hyperinflationären ausländischen Geschäftsbetriebs

Ja

Stellungnahme von Deloitte

IAS 21 and IAS 29 — Kumulierte Wechselkursdifferenzen, bevor ein ausländischer Geschäftsbetrieb hyperinflationär wird

Ja, mit einigen vorgeschlagenen editorischen Änderungen

Stellungnahme von Deloitte

IAS 21 and IAS 29 — Ausweis von Vergeichszahlen, wenn ein ausländischer Geschäftsbetrieb erstmalig hyperinflationär wird

Ja, und wir würden es für sinnvoll halten, wenn die Agendaentscheidung bestätigen würde, wie die Anforderungen von IAS 21 Textziffer 42(b) auf Vergleichsbeträge in Zwischen- und Jahresabschlüssen anzuwenden sind, wenn das Unternehmen einen ausländischen Geschäftsbetrieb hat, der hyperinflationär wird und der Abschluss des Unternehmens in der Währung eines nicht hyperinflationären Wirtschaftsraums aufgestellt wird.

Stellungnahme von Deloitte

IFRS 15 — Schulungskosten für die Erfüllung eines Vertrags

Ja. Wir sind jedoch besorgt darüber, dass die dem Committee vorgelegte Anfrage eine potenzielle Unklarheit über den IFRS (IAS 38 vs. IFRS 15) erkennen lässt, die für bestimmte Kosten gilt, und dass ohne weitere Klarheit unangemessene Analogien zu der vorläufigen Agendaentscheidung gezogen werden können.

Stellungnahme von Deloitte

IFRS 16 — Definition eines Leasingverhältnisses - Verschiffungsvertrag

Ja, mit einigen vorgeschlagenen editorischen Änderungen

Stellungnahme von Deloitte

All unsere früheren Stellungnahmen gegenüber dem IASB, der IFRS-Stiftung und dem IFRS Interpretations Committee finden Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.