Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB-Vorsitzender eröffnet WSS-Sitzung

  • WSS Image

30.09.2019

Bei der gegenwärtig in London stattfindenden Sitze der Gruppe der Weltstandardsetzer (WSS) hat der IASB-Vorsitzende Hans Hoogervorst die Eröffnungsansprache gehalten.

Im Mittelpunkt der Rede von Hoogervorst stand das Arbeitsprogramm des IASB für 2020, das drei Entwürfe, zwei Diskussionspapiere und drei Bitten um Übermittlung von Sichtweisen beinhalten wird.

Auf drei Projekte ging Hoogervorst näher ein:

  • Primäre Abschlussbestandteile. Der IASB plant, Ende 2019 einen Entwurf zu veröffentlichen. Der IASB erwägt die Einführung neuer Zwischensummen in der Gewinn- und Verlustrechnung, die Verbesserung der Disziplin bei von der Unternehmensleitung definierten Erfolgskennzahlen und Verbesserung der Disaggregierung.
  • Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten. Der IASB plant, im Februar 2020 ein Diskussionspapier zu veröffentlichen. Während das IASB der Ansicht ist, dass das Wertminderungsmodell nicht sehr gut ist, ist er sich nicht sicher, ob eine der Alternativen besser ist. Durch die Veröffentlichung eines Diskussionspapiers hofft der IASB auf neue Erkenntnisse und Erkenntnisse.
  • Preisregulierte Geschäftsvorfälle. Der IASB wird in der ersten Jahreshälfte 2020 einen Entwurf veröffentlichen. Der IASB hat ein Bilanzierungsmodell entwickelt, das die Informationen für Investoren darüber verbessert, welche Rechte und Pflichten ein Unternehmen hat und sucht nach Rückmeldungen, ob er das Modell richtig entwickelt hat.
Der IASB wird auch zu einem überarbeiteten Leitliniendokument zur Lageberichterstattung, zu Vorschlägen für Unternehmenszusammenschlüsse unter gemeinsamer Kontrolle, zu der Frage, ob der IFRS für KMU aktualisiert werden sollte, um Änderungen an den vollen IFRS widerzuspiegeln, und zur zukünftigen Agenda des IASB konsultieren.

Das englischsprachige Manuskript der Rede von Hoogervorst finden Sie auf der Internetseite des IASB.

Zugehörige Themen

    Ressourcen

  • WSS

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.