Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Deloitte beginnt neue Videoreihe zu Rechnungslegungserwägungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie

  • Corona Image

10.04.2020

Die Coronavirus-Pandemie wirkt sich auf die Wirtschafts- und Finanzmärkte aus, und praktisch alle Branchen stehen vor Herausforderungen im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Bedingungen, die sich aus den Bemühungen zur Bekämpfung der Pandemie ergeben. Wir haben eine Reihe von Videos begonnen, in denen bestimmte wichtige Überlegungen zur Bilanzierung nach IFRS erörtert werden, die sich auf Bedingungen beziehen, die sich aus der Coronavirus-Pandemie ergeben können.

Die Bedeutung der einzelnen Themen, die in den Videos diskutiert werden, wird natürlich je nach Branche und Unternehmen unterschiedlich sein, aber wir glauben, dass die in diesen Videos behandelten Themen am weitesten verbreitet und am schwierigsten zu adressieren sein werden. Das erste Video in der Reihe behandelt Ermessensentscheidungen und Schätzungen, Ereignisse nach der Berichtsperiode und nicht-finanzielle Vermögenswerte, die in den Anwendungsbereich von IAS 36 fallen.

Einen Überblick über alle in dieser Reihe bisher veröffentlichten Videos finden Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.