Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

BIZ nennt IFRS 17 eine "willkommene Entwicklung"

  • Verlautbarung (dunkelgrau) Image

03.08.2020

Das Institut für Finanzstabilität der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) hat ein Papier 'Rechnungslegungsstandards und Solvabilitätsbeurteilung von Versicherern' veröffentlicht, das sich mit IFRS 17 'Versicherungsverträge' befasst.

Die meisten der 20 für das Papier untersuchten Rechtskreise äußerten die Überzeugung, dass IFRS 17 durch größere Transparenz zur finanziellen Stabilität beitragen wird, da die derzeitigen internationalen Rechnungslegungsstandards für Versicherungsverträge eine Vielzahl von Ansätzen zulassen, die einen Vergleich der Finanzergebnisse von Versicherern erschweren. In dem Papier heißt es:

Insgesamt ist IFRS 17 eine willkommene Entwicklung. Er zielt darauf ab, die globale Vergleichbarkeit in Bezug auf die Struktur der Bewertung von Verbindlichkeiten und die Transparenz der Bilanzen von Versicherern zu verbessern, was den Versicherungsnehmern, den Investoren und letztlich der finanziellen Stabilität zugute kommt.

Das englischsprachige Papier steht Ihnen auf der Internetseite der BIZ zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.