Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Abschließende Empfehlung von EFRAG zur Bewertung von Eigenkapitalinstrumenten

  • EFRAG Image
  • Europäische Union - neu Image

31.01.2020

Im Jahr 2018 erhielt die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) eine Anfrage der Europäischen Kommission, mit der Bitte um Beratung in Bezug auf alternative Bilanzierungsmethoden bei der Bewertung von langfristigen Investitionen in Eigenkapitalinstrumente. EFRAG hat nun ihre endgültigen Empfehlungen vorgelegt.

EFRAG fand keine ausreichenden Hinweise, um festzustellen, ob die Nicht-Recycling-Behandlung von Eigenkapitalinstrumenten in IFRS 9 Finanzinstrumente Auswirkungen auf das Verhalten der Anleger hat. EFRAG stellt jedoch auch fest, dass die Begründung für die Entscheidung des IASB, das Recycling zu verbieten, nicht zu den Gründen gehört, die im überarbeiteten Rahmenkonzept dafür genannt werden. EFRAG rät daher der Europäischen Kommission, dem IASB eine Überprüfung der Nicht-Recycling-Behandlung von Eigenkapitalinstrumenten in IFRS 9 zu empfehlen und zu prüfen, ob das überarbeitete Rahmenkonzept ein Recycling der im sonstigen Gesamtergebnis kumulierten Gewinne und Verluste aus dem beizulegenden Zeitwert solcher Instrumente bei deren Realisierung rechtfertigen würde. EFRAG empfiehlt auch, dass das IASB bei einer Wiedereinführung des Recyclings auch die Merkmale eines robusten Wertminderungsmodells, einschließlich der Aufholung von Wertminderungsverlusten, in Betracht ziehen sollte.

Die folgenden zusätzlichen Informationen stehen Ihnen auf der Internetseite von EFRAG zu Verfügung:

 

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.