Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zusammenfassung der Antworten auf die Konsultation zur Überarbeitung der Richtlinie über die nichtfinanzielle Berichterstattung

  • Europäische Union - neu Image

29.07.2020

Im Februar 2020 startete die Europäische Kommission eine öffentliche Konsultation zur Überarbeitung der Richtlinie über die nichtfinanzielle Berichterstattung. Eine Zusammenfassung der Stellungnahmen ist jetzt auf der Internetseite der Kommission verfügbar. Allerdings werden in der Zusammenfassung die vielen Rufe nach internationaler anstelle von regionaler Standardsetzung in der nichtfinanziellen Berichterstattung ignoriert, die die Konsultation hevorgerufen hat.

Das Konsultationsdokument enthielt unter anderem den Vorschlag, dass ein EU-Standardsetzer installiert werden könnte, der europäische Standards für die nichtfinanzielle Berichterstattung setzt. Erst kürzlich hat die Kommission die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) beauftragt, vorbereitende Arbeiten für die mögliche Ausarbeitung solcher Standards durchzuführen.

Während in den Stellungnahmen zur Konsultation übereinstimmend festgestellt wurde, dass eine Standardisierung in diesem Bereich vorteilhaft wäre, stieß die Idee einer "Nur Europa"-Lösung auf Widerstand. Diese Kommentare werden in der Zusammenfassung auf der Internetseite der Kommission nicht wiedergegeben. Der einzige Absatz, in dem anerkannt wird, dass die nichtfinanzielle Berichterstattung nicht nur ein europäisches Thema ist, hält fest, dass "die EU mit anderen wichtigen Rechtskreisen und Nicht-EU-Anlegern zusammenarbeiten sollte, um sicherzustellen, dass der EU-Standard weithin anerkannt wird".

Jenseits der Kommissionskonsultation wurde wiederholt gefordert, in diesem Bereich internationale Standards zu setzen. Gemeinhin wird die IFRS-Stiftung als der richtige Ort angesehen, um einen solchen Standardsetzer (einen parallelen Board zum IASB) einzurichten. Zuletzt veröffentlichte die Eumedion-Stiftung ein Positionspapier Auf dem Weg zu einem globalen, anlegerorientierten Standardsetzer für die nichtfinanzielle Berichterstattung von Unternehmen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.