Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Jüngste Entwicklungen in der Nachhaltigkeits- und integrierten Berichterstattung

  • Blatt - Nachhaltigkeit Image

23.07.2020

Kurzer Überblick über jüngste Entwicklungen bei SASB/GRI, GRI, Carrots & Sticks, CAQ, IIF, Good Governance Academy, IFAC/IIRC/AICPA/CIMA, IAASB und SSE.

In einem wichtigen Schritt haben der Rat für Nachhaltigkeitsberichterstattungsstandards (Sustainability Accounting Standards Board, SASB) und die Global Reporting Initiative (GRI) ihre zukünftige Zusammenarbeit angekündigt. Die entsprechende gemeinsame Pressemitteilung finden Sie auf der Internetseite von GRI.

GRI hat außerdem einen Entwurf veröffentlicht, mit dem die universellen Standards GRI 101, GRI 102 und GRI 103 überarbeitet werden sollen. Stellungnahmen werden bis zum 9. September 2020 erbeten. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite von GRI.

Des Weiteren hat GRI einen vorgeschlagenen Standard für die Nachhaltigkeitsberichterstattung durch Öl- und Gasunternehmen veröffentlicht, der den Klimawandel als die größte Einzelherausforderung für den Sektor identifiziert. Stellungnahmen werden bis zum 6. Oktober 2020 erbeten. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite von GRI.

Neue Übersetzungen des GRI-Steuerstandards wurden in Arabisch, Bahasa Indonesisch, Chinesisch (Lang- und Kurzzeichen), Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch zur Verfügung gestellt. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite von GRI.

Schließlich hat GRI auch ein neues Schulungsportal eingerichtet. Die GRI-Akademie ist eine globale Online-Plattform, die Kurse und Anleitungen dazu anbietet, wie Organisationen ihre Auswirkungen auf Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft mit Hilfe der GRI-Standards kommunizieren können. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite von GRI.

Die fünfte Ausgabe von Carrots & Sticks wurde veröffentlicht und bietet eine Analyse der neuesten Trends bei den Berichterstattungsbestimmungen. Sie deckt 614 Berichtsvorschriften und -ressourcen in über 80 Ländern ab, darunter die 60 größten Volkswirtschaften der Welt. Der neue Bericht kann von der Internetseite von Internetseite von Carrots & Sticks heruntergeladen werden.

Das Center for Audit Quality (CAQ) des American Institute of Certified Public Accountants (AICPA) hat einen neuen Bericht mit dem Titel The Role of Auditors in Company-Prepared ESG Information: Present and Future veröffentlicht, in dem dargelegt wird, wie Investoren ESG-Informationen nutzen, und die sich entwickelnde, prominentere Rolle der Prüfer bei der Förderung der Zuverlässigkeit, Vergleichbarkeit und Relevanz dieser Berichterstattung erörtert. Der aktualisierte Bericht kann von der Internetseite des CAQ heruntergeladen werden.

Die internationale Bankenvereinigung (Institute of International Finance, IIF) hat Building a Global ESG Disclosure Framework: A Path Forward veröffentlicht, in dem die einschlägigen internationalen standardsetzenden Gremien nachdrücklich aufgefordert werden, in den kommenden Monaten praktische Schritte in Richtung eines harmonisierten, sektorübergreifenden Rahmenkonzepts für ESG-Angaben zu unternehmen. Der Bericht kann von der Internetseite der IIF heruntergeladen werden.

Die Good Governance Academy, eine internationale Zusammenarbeit von Wirtschaftshochschulen, -institutionen und -universitäten, die Informationen zu kritischen Governance- und wirtschaftswissenschaftlichen Themen austauscht, hat einen Bericht Integriertes Denken und Handeln und Erstellung eines integrierten Berichts veröffentlicht; der Bericht fasst Erkenntnisse und Ergebnisse eines im Mai 2020 abgehaltenen Kolloquiums zusammen. Der Bericht ist auf der Internetseite des IIRC abrufbar.

Der internationale Wirtschaftsprüferverband (International Federation of Accountants, IFAC), der internationale Rat für integrierte Berichterstattung (International Integrated Reporting Council, IIRC), das AICPA und das Institut der betrieblichen Rechnungsprüfer (Chartered Institute of Management Accountants, CIMA) haben neue Leitlinien für Finanzvorstände und Finanzteams herausgegeben, um ihre Organisationen auf eine langfristige Wertschöpfung auszurichten. Zu den umsetzbaren Erkenntnissen gehört, dass die Prioritäten für die Wertschöpfung in die Entscheidungsfindung und Berichterstattung einfließen. Sie können die Publikation von der Internetseite des IFAC herunterladen.

Kürzlich bot der International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) zwei Internetseminare an, die Leitlinien zu Güteaussagen in Bezug auf die erweiterte externe Berichterstattung boten. Die Aufzeichnungen der Internetseminare können auf der Internetseite des IAASB abgerufen werden.

Neueste Nachrichten der Initiative nachhaltiger Börsen (Sustainable Stock Exchanges, SSE) der Vereinten Nationen betreffen:

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.