Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Accountancy Europe veröffentlicht Folgepapier zur vernetzten Standardsetzung

  •  Image

16.06.2020

Im Dezember 2019 hat Accountancy Europe ein Papier veröffentlicht, in dem eine globale Lösung für eine vernetzte Standardsetzung beschrieben und gefordert wird, die den Bedarf an zuverlässigen, konsistenten Informationen in der nichtfinanziellen Berichterstattung, die mit der Finanzberichterstattung verknüpft sind, erfüllen kann. Nun liegt ein Nachfolgepapier vor, das die eingegangenen Rückmeldungen analysiert, einen aktuellen Überblick über die jüngsten Entwicklungen in der EU und weltweit gibt und Überlegungen über das weitere Vorgehen enthält.

Wie im April 2020 berichtet, zeigen die Stellungnahmen zum Papier eine starke Unterstützung für eine globale Lösung für die nichtfinanzielle Berichterstattung. Accountancy Europe fasst die wichtigsten Erkenntnisse aus den eingegangenen Stellungnahmen wie folgt zusammen:

  • Das letztendliche Ziel sollte eine Systemlösung sein, um globale nichtfinanzielle Berichtsstandards in Verbindung mit Finanzinformationen zu liefern.
  • Die Systemlösung könnte in Schritten wie bilateralen Bemühungen um eine engere Angleichung oder Konvergenz der nichtfinanziellen Berichterstattungsstandards, politischen Entwicklungen und der Ausweitung der Mandate für multilaterale Organisationen erreicht werden.
  • Ein Bausteinansatz könnte auf globale Herausforderungen und unterschiedliche politische Bedürfnisse eingehen, mit einem Kernsatz globaler Metriken für die nichtfinanzielle Berichterstattung, um die Vergleichbarkeit zu gewährleisten und globale Herausforderungen anzugehen, und mit optionalen weiteren Blöcken, um die Prioritäten der Rechtskreise widerzuspiegeln oder sektorspezifische Themen anzusprechen.
  • Am schnellsten könnten Fortschritte erzielt werden, wenn man auf den besten der nichtfinanziellen Rahmenkonzepte und Standards (CDP, CDSB, GRI und SASB) aufbaut.
  • Die Europäische Union sollte mit verschiedenen Organisationen zusammenarbeiten, um eine globale Lösung zu katalysieren.

Zugang zum englischsprachigen Nachfolgepapier haben Sie auf der Internetseite von Accountancy Europe.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.