Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

ESMA-Erklärung zu den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Halbjahresberichte

  • ESMA Image
  • Corona Image

20.05.2020

Die europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) hat eine öffentliche Erklärung herausgegeben, mit der zu Transparenz in Bezug auf die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie in Halbjahresberichten aufgefordert wird.

Folgende Punkte werden in der Erklärung besonders hervorgehoben:

  • die Bedeutung der Bereitstellung relevanter und verlässlicher Informationen, was die Emittenten dazu verpflichten kann, die nach nationalem Recht eingeräumte Frist für die Veröffentlichung von Halbjahresfinanzberichten zu nutzen, ohne den Zeitpunkt der Veröffentlichung unangemessen zu verzögern;
  • die Bedeutung der Aktualisierung der in den letzten Jahresabschlüssen enthaltenen Informationen, um die Adressatengruppen angemessen über die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie zu informieren, insbesondere in Bezug auf erhebliche Ungewissheiten und Risiken, die Aussichten für die Unternehmensfortführung, die Wertminderung von nichtfinanziellen Vermögenswerten und den Ausweis in der Gewinn- und Verlustrechnung; und
  • den Bedarf an unternehmensspezifischen Informationen über die vergangenen und erwarteten künftigen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die strategische Ausrichtung und die Ziele, die Geschäftstätigkeit, die Leistung der Emittenten sowie über alle Maßnahmen zur Eindämmung der Auswirkungen der Pandemie.

ESMA weist auch darauf hin, dass die Erklärung auch für Abschlüsse in anderen Zwischenberichtsperioden gilt, wenn IAS 34 Zwischenberichterstattung angewendet wird.

Zugang zu der Erklärung haben Sie auf der Internetseite von ESMA.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.